0 Artikel
Seite auswählen

Natürliche Verdauungslösungen

BakPak Plus & Pro-B Probiotika
Mikroverkapselter Schutz für beste Absorption

Natürliche Verdauungslösungen für die heutige Welt!

Wir haben alle das Sprichwort gehört: "Der Tod beginnt im Doppelpunkt." Viele Heilpraktiker glauben, dass eine störende Ökologie des GI-Trakts bis zu neunzig Prozent aller bekannten Krankheiten und Krankheiten bei Menschen und Haustieren verursachen kann. Menschen und Tiere werden krank, wenn ihr Darm gestört und beschädigt wird. Die natürlichen Verdauungslösungen, die von nützlichen (freundlichen) Mikroorganismen bereitgestellt werden, können nicht mehr in der erforderlichen Anzahl gedeihen, um das richtige Schutzgleichgewicht aufrechtzuerhalten. Dieses Ungleichgewicht erfordert eine ernährungsphysiologische Unterstützung, um die Bakteriengrundlage und ein gesünderes Immunsystem wieder aufzubauen.

Häufige Ursachen für Magen-Darm-Störungen

Antibiotika

Antibiotika sind seit den späten 1940er Jahren ein Lebensretter für Millionen von Menschen. Heute ist jedoch bekannt, dass die Hauptursache für GI-Störungen sowohl bei Menschen als auch bei Haustieren die vorherige Verwendung von ist Antibiotika.

Das Problem ist einfach: Antibiotika töten nicht nur die SCHLECHTEN Bakterien ab, sondern auch die Guten. Dies ist der Schlüsselfaktor für den Abbau der natürlichen Flora des Körpers.

Nahrung und Wasser - Teil unseres täglichen Lebens

Vielleicht nehmen Sie nicht persönlich Antibiotika oder geben ihnen Ihr Haustier. Wenn Sie nicht ständig Vorsichtsmaßnahmen mit Nahrung und Wasser treffen, werden wahrscheinlich immer noch regelmäßig Antibiotika konsumiert. Wenn Ihre Haustiere trinken chloriertes Wasseroder essen mit Antibiotika beladene Lebensmittel, oder nimm verschreibungspflichtige Antibiotika Um zu bekämpfen und Infektionen zu bekämpfen, werden häufig erhebliche Teile der wichtigsten nützlichen Bakterien des Körpers sowie die Zerstörung von schlechten Bakterien erschöpft. 

Zucker ist nicht immer süß

Eine bedeutende Ursache für GI-Störungen ist der Konsum von zu viel Zucker!  Seien wir ehrlich, Leute, Zucker ist in unserem Land außer Kontrolle geraten. Zucker trägt dazu bei zur Bildung schädlicher biochemischer Verbindungen, die Entzündungen auslösen. Zucker und raffinierte Kohlenhydrate Ursache ungesunde, entzündungsfördernde Veränderungen an Darm Bakterien - heute als Schlüsselregulator für die allgemeine Gesundheit anerkannt.

Welcher Zucker in meinem Haustierfutter

Eines unserer größten Probleme ist heute die Zuckermenge in Tiernahrung und Leckereien. Ob Sie es glauben oder nicht, die allgemeinen Tiernahrungsprodukte, die über Supermärkte, Tierketten, Lagerhäuser und sogar Ihren Tierarzt verkauft werden, sind mit beladen Zucker! Eine kürzlich durchgeführte Studie ergab, dass an diesen Standorten verkaufte Tiernahrung für den gesamten Beutel zwischen 43 und 53% Zucker enthalten kann. Bitte beachten Sie: Sie sehen keinen Zucker als Zutat. Kennen Sie also Ihre Zutaten.

Deshalb müssen Sie darüber Bescheid wissen Probiotika (direkt gefütterte Mikroben) und Verdauungsenzyme - die natürlichen Verdauungslösungen für die Zeit, in der wir heute leben.


 

Bac-Pak Plus für Haustiere jeden Alters

NZYMES® BacPak Plus für Haustiere und Pro-B für Menschen sind Mischungen aus lebenden, lebensfähigen und natürlich vorkommenden Mikroorganismen (Probiotika) und Verdauungsenzymen. Diese einzigartigen, mikroverkapselt Formeln tragen dazu bei, die richtige Verdauung und die natürliche Aufnahme von Nährstoffen aus Lebensmitteln zu fördern, um die Gesundheit des Verdauungstrakts und des Immunsystems zu optimieren. Für Haustiere und Menschen jeden Alters.

Das Sonderangebot Mikroverkapselung Das verwendete Verfahren bietet einen Schlüsselschutz gegen den Zusammenbruch der probiotischen Kulturen durch  Hitze Magensäuren und stellt sicher, dass 95% der lebensfähigen Bakterien den GI-Trakt erreichen.

Nzymes® Pro-B Probiotika für Menschen jeden Alters

Probiotika und Verdauungsenzyme

Probiotika

Wie wirken Probiotika?

Probiotika wirken, indem sie sich an der Darmwand befestigen. Diese freundlichen Bakterien verhindern, dass pathogene Bakterien Fuß fassen. Darüber hinaus produzieren sie Milchsäure Wasserstoffperoxid, (die die meisten krankheitsverursachenden Bakterien abtöten). Einige Joghurts und andere fermentierte Lebensmittel haben diese Kulturen, sind jedoch möglicherweise nicht stark genug für die Probleme, die in der heutigen Umgebung verursacht werden. Deshalb ist eine tägliche Supplementation mit Probiotika so wichtig. Es kostet jedoch nur ein paar Cent pro Tag, sich und Ihre Haustiere zu ergänzen

Was sind die Vorteile?

In ausreichender Anzahl verhindern diese freundlichen Bakterien, dass krankheitsverursachende Bakterien den Darm übervölkern. Außerdem verbessern sie die Verdauung, stellen B-Vitamine her und steigern die Aktivität des Immunsystems. Da sie die Immunität stärken, wirken sie sich positiv auf die allgemeine Gesundheit des Einzelnen aus.

Probiotika verstehen

Probiotika ergänzen die Produktion von Milchsäure produzierenden Bakterien im Verdauungstrakt, wodurch der pH-Wert und die Besiedlung nützlicher Bakterien im unteren Darmtrakt ausgeglichen werden. Dies schafft eine feindliche Umgebung, in der sich unerwünschte Bakterien ansiedeln können, und fördert das Wachstum mehrerer Verdauungsenzyme, die sich in verschiedenen Stadien des Verdauungssystems befinden. Der synergistische Effekt hilft bei der Aufrechterhaltung normaler Darmfunktionen.

Probiotische Kulturen

Lactobacillus Acidophilus - Mikroverkapselte speziesspezifisch, um die natürliche Milchsäureproduktion zu stimulieren und eine plötzliche Absenkung des pH-Werts im Dünndarm zu bewirken. Zunehmende Milchsäurespiegel ermöglichen einen stärkeren Flüssigkeits- und Nährstofftransfer über die Darmwand. Lactobacillus acidophilus ist das am häufigsten verwendete probiotische oder „freundliche“ Bakterium. Solche gesunden Bakterien bewohnen den Darm und die Vagina und schützen vor der Einschleppung und Vermehrung von „schlechten“ Organismen, die Krankheiten verursachen können. Der Abbau von Lebensmitteln durch L. acidophilus führt zur Produktion von Milchsäure, Wasserstoffperoxid und anderen Nebenprodukten, die die Umwelt für unerwünschte Organismen feindlich machen. L. acidophilus produziert auch Laktase, das Enzym, das Milchzucker (Laktose) in einfachen Zucker zerlegt. Menschen mit Laktoseintoleranz produzieren dieses Enzym nicht. Aus diesem Grund können L. acidophilus-Ergänzungen vorteilhaft sein.

Bifidobacterium Thermophilum - Mikroverkapselte speziesspezifische Spezies, die so konzipiert sind, dass sie lebensfähig (lebend) sind, bis sie den Dünndarm erreichen, unterstützen die Stimulierung der Milchsäureproduktion. Ein sehr nützlicher Besiedler im Darmtrakt, der den Raum ersetzt, den die unerwünschten Bakterien nach einem Herunterschalten des pH-Werts frei haben. Dieser spezielle Stamm kolonisiert (vermehrt) sich sehr schnell im Darmtrakt.

Bifidobacterium longum - Mikroverkapselung für Lagerung und Lebensfähigkeit bis zum unteren Darm (Dünndarm). Dies bietet eine sehr schnelle Reaktionszeit beim Kolonisieren (Anheften an die Auskleidung des Darmtrakts), wodurch weniger Platz für unerwünschte Bakterien zum Anhaften bleibt. Es hilft auch, einen höheren Prozentsatz der Flüssigkeits- und Nährstoffaufnahme durch die Darmwand aufrechtzuerhalten.

Enterococcus faeclum- Mikroverkapselter, dauerhafter Bakterienstamm, der die Milchsäureproduktion im Darmtrakt des Individuums stark stimuliert. Dieser besondere Stamm ist sehr vorteilhaft bei der Synthese von B-Vitaminen.

Bacillus subtilis - Ein sehr langlebiger Bakterienstamm. Es erhöht die Milchsäureproduktion. Dieser spezielle Stamm zeigt Eigenschaften, von denen gezeigt wurde, dass sie Nitrate reduzieren und die Produktion zusätzlicher Enzyme (Amylase, Protease und Lipase) stimulieren.

 

Verdauungsenzyme

Wie funktionieren Verdauungsenzyme?

Spezifische Verdauungsenzyme wurden ausgewählt, um die wichtigsten Substrate der Nährstoffe abzubauen, die vom Individuum konsumiert werden, wodurch die gesamte Nährstoffaufnahme der konsumierten Lebensmittel verbessert wird. Dies bezieht sich darauf, dass mehr bioverfügbare Nährstoffe für die Gesundheit des Individuums verwendet werden und weniger im Stuhl abgeführt werden.

Verdauungsenzymspezies

Amylase - Erhöht die Verwendung von Stärken, die verbraucht werden, indem die Moleküle auf kleinere Molekulargewichte reduziert werden, die leichter vom Blutsystem aufgenommen werden können.

Protease - oder proteolytische Enzyme verbessern die Nutzung der verbrauchten Proteine ​​und reduzieren sie auf verwendbare Peptide und Aminosäuren, die diese Substanz für den Einzelnen bioverfügbarer machen. Protease hilft, Ihren Körper zu reinigen, indem es das unerwünschte Protein aus Ihrem Kreislaufsystem und Blutkreislauf entfernt und Ihre Energie und Ihr Gleichgewicht wiederherstellt.

Hemi-Cellulase - Leicht verdauliche Cellulose wird durch Hemicellulosefraktionen in Bündeln gehalten. Hemi-Cellulase zielt speziell darauf ab, diese Hemi-Cellulose-Fraktionen abzubauen, die die Cellulose öffnen, um sie für die Verdauung verfügbarer zu machen.

Phytase - Hydrolysiert Phytinsäure, die in vielen Samen weit verbreitet ist und die Hauptform von Phosphor ist (der Phytinsäuregehalt macht etwa 60-80% des gesamten Phosphors in Samen aus). Phytinsäure bindet daher Mineralien wie Eisen, Zink, Calcium und Magnesium es verringert ihre Bioverfügbarkeit.

Cellulase - verbessert die Nutzung der faserigen Anteile der Lebensmittel, die konsumiert werden.

Lipase - hilft, das inhärente Enzymsystem beim Abbau von Fetten und Lipiden zu ergänzen. Erhöht auch die Bioverfügbarkeit von fettlöslichen Vitaminen.

Pektinase - Reduziert die Strukturgröße des Pflanzenpektins in Galacturonsäure, um den Wasserhaushalt aufrechtzuerhalten und einen übermäßigen Flüssigkeitsdurchgang zu vermeiden, der für das Zellwachstum und die Zellentwicklung unerlässlich ist.

Beta-Glucanase - Spezifisches Enzym zur Hydrolyse und Verbesserung der Bioverfügbarkeit bestimmter Arten von Stärkemolekülen.


Faser

Yucca Schidigera Pulver

Yucca Schidigera - ist eine natürliche Pflanzenfaser mit Ammoniakbindungsfähigkeit. Dies hilft, die Durchblutung zu stimulieren, indem es den Cholesterinspiegel im Blut und abnormale Bluttriglyceride senkt. Es hilft auch, die Entzündung in Gelenken, einschließlich chronischer Arthritis, zu reduzieren und die Anzahl der Toxine zu verringern, die für die Absorption aus dem Verdauungssystem verfügbar sind. Das körpereigene Ausscheidungssystem (Nieren, Leber, Lymphe und Blut) wird daher weniger besteuert, um Gifte aus dem Körper zu entfernen. Dies verringert die Bildung von Toxinen in den Gelenken und anderswo, die mit Krankheiten wie Arthritis in Zusammenhang zu stehen scheinen.


Probiotische SchutzverkapselungMikroverkapselung

Geschützt durch Mikroverkapselung

Das spezielle Mikroverkapselungsverfahren bietet einen wichtigen Schutz gegen den Abbau durch äußere Hitze und Magensäure und stellt sicher, dass 95% der lebensfähigen Bakterien in den GI-Trakt eindringen.

 


Natürliche Verdauungslösungen für Haustiere und Menschen