0 Artikel

WAS IST EIN SYSTEMISCHES YEAST INFEKTION (SYI)?

Eine wichtige Tatsache zu wissen - ist das Eine systemische Hefeinfektion, AKA, Candida Albicans-Überwuchs, ist KEINE „Krankheit“, die Ihr Haustier von anderen Hunden „fangen“ kann (oder von dem Lecken von allem, was in Sichtweite ist). stattdessen ist es das Folge eines Zusammenbruchs der natürlichen Umgebung des GI-Trakts (Darm), was zu einem sehr störenden Ergebnis führt Unausgewogenheit. Worin, Pilz hat die Kontrolle übernommen aufgrund verminderter "freundlicher Bakterien" -Kolonien.
     Einige Hauptbeiträge zu diesem Ungleichgewicht sind:

    • Impfprotokolle (normalerweise Tollwut)
    • Konservierungsmittel, Zusatzstoffe, Farbstoffe und andere Zutaten in Tiernahrung und Snacks
    • Chloriertes Wasser
    • Exposition gegenüber Antibiotika
    • Überschuss Zucker in der Ernährung (hochglykämische Kohlenhydrate)
Hefeüberwucherung und Leaky-Gut-Syndrom

Überwuchs der Hefe

Bevor Sie sich auf die Verwendung unseres ernährungsorientierten Programms für Hefeprobleme einlassen, möchten Sie möglicherweise zumindest ein grundlegendes Verständnis des Themas. Einfach ausgedrückt, es gibt ungefähr 500 verschiedene bekannte Mikroorganismen im Verdauungstrakt (meistens "Bakterien"). Einige sind vorteilhaft und andere nicht. Für eine optimale Gesundheit bilden diese Bakterienkolonien eine schützende „Beschichtung“ für das Darmgewebe. Sie bilden die sogenannte „Flora“, die ein notwendiger Bestandteil ist, um die Verdauung aufrechtzuerhalten und Immunitäten für eine gute Gesundheit aufzubauen. Bei einem gesunden Haustier (oder einer gesunden Person) beherbergt der Dickdarm ein „Gleichgewicht“ nützlicher Bakterien, einschließlich Lactobacillus acidophilus und Lactobacillus Bifidus, sowie potenziell schädlicher Candida (Pilz und Krankheitserreger vom Hefetyp). Candida wird normalerweise von den Lactobacillus-Bakterien „in Schach gehalten“, teilweise durch die Produktion von Milchsäure. Ironischerweise liefert Candida tatsächlich Wachstumsfaktoren für Lactobacillus. Alle diese Komponenten (und andere) existieren in einem richtigen natürlichen Gleichgewicht (aus dem die Flora besteht), bis etwas passiert, das dieses Gleichgewicht stört.

Wenn der pH-Wert gestört ist…

CANDIDA-YEAST PROBLEME KÖNNEN BEGINNEN. Beispielhafte Indikationen oder Symptome bei Haustieren können sein: heiße Stellen, Hautausschläge unter den Beinen, chronischer unkontrollierbarer Juckreiz, wiederkehrende Ohren- oder Harnwegsinfektionen, wiederholte Staphylokokkeninfektionen, Hautschwärzung, Akneprobleme usw. Obwohl es keinen „Einzelfaktor“ gibt, der für das Drehen verantwortlich ist Dieser natürlich vorkommende Organismus wird zu einem Krankheitserreger. Die Candida-Spezies ist bekannt dafür, ein „opportunistischer“ Erreger zu sein: Candida stiftet Krankheiten bei Wirten an, deren Immunsystem (lokal oder systemisch) beeinträchtigt, geschädigt oder von Natur aus gestört ist. Zu den Ursachen, die das Immunsystem schwächen und Ihr Haustier daher anfälliger für Hefeprobleme machen, gehören: Krebs, Hypothyreose und chronischer Gebrauch von Antibiotika oder Cortison.
Candida hat eine zähe Fähigkeit, an Schleimhautoberflächen zu haften. Dies ist ein notwendiger Schritt für die Einleitung einer Candidiasis, und die Einhaltung hängt vom Immunstatus des Wirts ab. Candida-Pilz scheidet Enzyme aus, die die Integrität der Membran zerstören und zu Funktionsstörungen führen. Candida sezerniert auch Toxine, die das Immunsystem aktivieren, die Leber überlasten und sich dann im Körpergewebe ablagern. Sobald sich diese Toxine im Körpergewebe befinden, gelangen sie zu Hautoberflächen, da die Haut einer der Hauptwege des Körpers zur Beseitigung von Toxinen ist. Leider löst das Vorhandensein von Toxinen in der Haut oder im Ohrgewebe eine Reaktion des Immunsystems aus - mit Entzündungen, die wiederum zu Juckreiz führen. Diese „Reaktion“ wird der Tierarzt sehen und dann auf den Weg zur Annahme führen, dass „Allergien“ schuld sind, da Toxine in der Haut nicht ohne weiteres erkannt werden können.

Es gibt 3 Arten von Hefeinfektionen:

Oberflächliche Hefe - Dies ist die häufigste und ist gekennzeichnet durch Entzündungen von Gewebeauskleidungen, dh Haut, GI-Trakt, Pharynx, oberen und unteren Atemwegen usw.

Lokal invasive Hefe - dh Lungenentzündung, Blasenentzündung, Ösophagitis, am häufigsten sind Geschwüre des Darms, der Atemwege oder des Urogenitaltrakts.

Systemische Hefe - Dies ist eine invasive Infektion, die durch Läsionen des Herzens, der Nieren, der Leber, der Milz, der Lunge, des Gehirns und anderer Organe gekennzeichnet ist.

Dinge, die bei systemischer Hefe (Candidiasis) zu beachten sind:

- Die Entzündungsreaktion muss behoben sein.
- Die Anzahl der Lactobacillus muss (im Laufe der Zeit) erhöht werden, um den GI-Trakt wieder ins Gleichgewicht zu bringen und Candida in Schach zu halten.
- Das Immunsystem muss gestärkt werden, was die Haftfähigkeit verringert.
- Antibiotika, Steroide und andere immunsuppressive Medikamente sowie einfache Kohlenhydratnahrungsmittel sollten vermieden werden.
- Die Verdauungssekretionen sollten erhöht werden.
- Nährstoffmängel sollten behoben werden.
- Die Leberfunktion sollte optimiert werden, um die Fähigkeit zum Filtern von Toxinen zu verbessern.
- Es sollte empfohlen werden, viel gesundes, chlorfreies Wasser zu trinken, um die Toxinausscheidung über die Nieren zu fördern.

WIE IST ALLES BEGINNT
Die freundlichen Bakterien, die normalerweise die inneren Darmwände bedecken, sind gutartig und schaden uns nicht. Sie produzieren keine schädlichen Chemikalien und provozieren keine Immunantworten und Entzündungen. Diese "Mikroorganismen" eigentlich schützen uns von der Anhaftung von "krankheitsverursachenden" Bakterien, Beispiel Bakterienbild wie Salmonellen und Shigellen, die Durchfall verursachen. Es wird angenommen, dass die Gesamtsumme der Milliarden von "freundlichen Bakterien", die den Großteil der Darmflora ausmachen, bis zu 70% der Immunfunktion ausmacht und gleichzeitig dafür verantwortlich ist, die potenziell schädliche Candida-Hefe "in Schach zu halten". (nicht in der Lage zu vermehren). Dies verdeutlicht, warum Schäden an befreundeten Bakterienkolonien durch Antibiotika, Impfreaktionen oder andere Mittel den Körper zerstören können - zuerst durch Zerstörung vieler Immunfähigkeiten, dann durch Vermehrung von Candida.

Ja, wenn Antibiotika für eine Infektion gegeben werden, töten sie nicht nur schlechte Bakterien, die zur Infektion beitragen, sondern können auch gefährliche (gutartige) Bakterienkolonien, die für einen gesunden Darm notwendig sind, schädigen oder zerstören und Immunsystem. Außerdem werden unsere Haustiere regelmäßig zahlreichen Impfungen unterzogen, in der Regel mehrere gleichzeitig (wobei Tollwut die schlimmste ist). Dies kann häufig das chemische Gleichgewicht im Körper stören, insbesondere den pH-Wert. Eine solche Störung der Chemie kann selbst zerstörerisch sein, was es leicht verständlich macht, warum so viele Haustiere an Candidiasis leiden, insbesondere Hunde. Sogar STRESS kann ein destruktiver Faktor sein, mit Ereignissen wie Bewegen, Reisen oder einfach nur überfordert von Menschen, die zur Tür kommen. Schließlich ist der Candida-Pilz von den Antibiotika nicht betroffen und wird von den Bakterien nicht mehr „in Schach gehalten“. Er zieht leicht ein und übernimmt nacktes und ungeschütztes Gewebe, wenn die Guten absterben. Als die Hefe (Candida) in ein neues Territorium eindringt, es entzündet sich und wird seinen unermüdlichen Fortschritt fortsetzen, solange es unangemessen bleibt.

Aber wir brauchen manchmal Antibiotika, nicht wahr? Sicher. Wir alle wissen, wie wichtig Antibiotika für eine schwere Infektion sind. Dies rettet oft Leben oder Gliedmaßen. Da jedoch a Nebenwirkung von Antibiotika ist die Beschädigung oder Zerstörung der Bakterienkolonien des „Guten“ und die Folge eines gastrointestinalen Ungleichgewichts. Das eigentliche Problem ist, dass - wenn Antibiotika verschrieben werden, ein Schutz Mikrobielle Ergänzung Wird in der Regel nicht gleichzeitig empfohlen. WICHTIGER HINWEIS: Eine große Anzahl von populären Groß-Laden angebotenen Tiernahrung in diesen Tagen haben Antibiotika in ihrem Aufbau enthalten.

Sie haben gerade gelesen, wie der CANDIDIASIS-Zustand verursacht wird. Aber all diese Störung der Darmbilanz ist Nur wo die Schwierigkeiten beginnen. Mit den Wänden nicht mehr durch die nützliche Flora geschützt, sind die Bedingungen reif für die entzündlichen Leaky Gut-Syndrom und dann systemische Hefe (Candidiasis) zu übernehmen. Die Candida-Hefe durchläuft Überwuchszyklen, in denen Toxine im gesamten System freigesetzt werden und eine beliebige Anzahl verschiedener Symptome verursachen (siehe Symptomliste). Candida stellt eine Vielzahl giftiger Chemikalien her, die auch "freundliche" Bakterien zerstören. Die Herstellung dieser Chemikalien verhindert, dass Bakterien zurückkehren, und ermöglicht es der Hefe, nach der Verabreichung von Antibiotika zu bleiben. Diese Chemikalien umfassen giftigen Alkohol, Aceton und das Nervengift Schwefelwasserstoff. Diese Chemikalien sind sehr sedierend, verlangsamen das Gehirn und können chronische Müdigkeit verursachen.

 

Was sind die Hefesymptome (Candida)?

Entflammt und blutende Unterseite_240x180

Häufige Hefe-Symptome

Candida-Symptome, die am häufigsten zur Tierarztdiagnose von „Allergien“Beginnt normalerweise mit übermäßigem Lecken und Kratzen. Das Fortschreiten kann Hautausschläge und Hautausbrüche hervorrufen - in Pfoten, Gesicht / Schnauze, Ohren, Unterarmen, Unterbauch oder Genitalbereichen. Andere Symptome sind wiederkehrende Ohrenentzündungen, Infektionen in / um die Augen und möglicherweise Blasen- oder Harnwegsinfektionen.

Stephanie_romolini_face_before_190x158

Hefe Gesichts-Symptome

In noch anderen Weisen können die Hefe-Toxine Ermüdung, Lethargie, Unbeweglichkeit, Gelenkschmerzen und Unwohlsein verursachen. Die Tiere erleben schwere Juckreiz, was zu endlosen Beißen, Kauen und Haarausfall führt. Symptome können Hautprobleme wie Schwärzen, trockene schuppige Haut oder ein fettiges Korn auf der Haut. Da sich die Bedingung im Laufe der Zeit verschlechtert, ist ein schlechter, hefiger Geruch oder Geruch sehr wahrscheinlich.

Hefe Candida ist sehr ausweichend - sie ist resistent und verwirrt das körpereigene Immunsystem. Eine intensive Entzündung als Abwehrmauer gegen die Hefe ist der Hauptgegenangriff der Immunfunktion. Normalerweise kann die Entzündung, die starken Juckreiz verursacht und schmerzhaft sein kann, eine Infektion beheben. Candida widersetzt sich jedoch dem Immunsystem, indem es teilweise sein Aussehen ändert und dem Immunsystem ausweicht. Wenn die Immunzellen zirkulieren und Hefe an anderen Stellen wie der Haut finden, lösen sie an diesen Stellen Entzündungen aus. Wiederholt hat das Immunsystem Schwierigkeiten, die Candida zu beseitigen, und die Entzündung bleibt während der Ausbreitung bestehen, was zu chronischen Entzündungen auf der Haut führt. Es gibt viele Namen für solche Hautentzündungen, sowohl bei Menschen als auch bei Hunden, einschließlich Ekzemen und Psoriasis. Im Darmtrakt kann sich eine solche anhaltende Entzündung zu Morbus Crohn und Colitis ulcerosa entwickeln.

Blossom_chin_144x144

Hefe verursacht Akne

In vielen Fällen können die Tiere eine pickelartige Dermatitis aufweisen, bei der die Haut mit Eiter benetzt sein kann, der sich durch die Verschlimmerung des Selbstkauens oder Kratzens zunehmend verschlechtert, was zu Pyodermie oder Seborrhoe führt, einer trockenen Dermatitis, die schwerer Schuppen ähnelt. oder vielleicht ein fettiger Typ - gelbbraune, fettige Schuppen, die an Haarschäften haften, begleitet von ranzigem Geruch.

LECKEN SIE DAS GRANULOM

Ein anderes Beispiel wäre das eines Leckgranuloms (acrale pruritische Dermatitis): Rotes, glänzendes Hautgeschwür, das durch kontinuierliches Lecken am Handgelenk oder Knöchel oder Fuß verursacht wird. Dies wird gewöhnlich bei großen, kurzbeschichteten Rassen von Hunden auftreten.

Siehe unsere Symptom-Checkliste

 

VERWENDUNG DES GESUNDEN HAUTPROGRAMMS FÜR DIE HEASTREINIGUNG UND WAS ZU ERWARTEN IST

Der gute Ergebnisse Sie suchen sollte "erwartet" werden; aber vorbei Monat, keine Wochen. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass der Reinigungsprozess ein langsam eins! Es gibt keine „Silberkugeln“, um dieses herausfordernde Problem zu lösen. Es gibt 3 Phasen für das Erhalten und Aufrechterhalten von Wellness:

Phase 1: Anfängliche Hefereinigung

DAS ZEITRAUM BRAUCHT - das Candida-Überwachsen so weit umzukehren, dass die sichtbaren Symptome größtenteils abgeklungen sind. Es ist sehr wichtig zu verstehen, dass der Abschluss der ersten Reinigungsphase NICHT bedeutet, dass es dem Haustier vollständig gut geht, wie die Leute oft annehmen. Erwarten Sie für diese anfängliche Reinigung 1 bis 3 Monate ODER ungefähr 7 Monat für jedes Jahr im Alter der Haustiere und möglicherweise länger für Haustiere mit einer Vorgeschichte von Medikamenten wie Antibiotika, Steroiden oder Antihistaminika. Es ist jedoch bekannt, dass Welpen, die sich noch Impfprotokollen unterziehen, aufgrund der natürlichen Schwächen ihres sich gerade entwickelnden Immunsystems länger brauchen, um durch die Reinigung zu gelangen. Es wird davon ausgegangen, dass die Phase-1-Reinigung abgeschlossen ist, wenn die primären „beobachteten“ Symptome abgeklungen sind.

WICHTIGER HINWEIS: Wärme kann ein wichtiger Faktor sein! Die Hitze des Sommers oder die Verwendung von Haushaltsöfen im Winter kann zu einer ERHÖHUNG der Toxinausscheidungsrate über die Hautoberfläche führen. Auch im Winter können Haustiere dazu neigen, weniger Wasser zu trinken; Dies kann auch zu einer stärkeren Ausscheidung von Toxinen über die Haut führen, da bei geringerer Wasseraufnahme eine geringere Ausscheidung über die Nieren erfolgt.

Phase 2: Sekundäre Hefereinigung

DER ERFORDERLICHE ZEITRAUM - zur endgültigen Beseitigung von übermäßigem Candida-Überwuchs (so viel wie möglich). Dieser Teil benötigt zusätzliche 6 Monate bis zu einem Jahr (oder länger), damit das verbleibende Überwachsen von Candida-Hefe vom Körper rückgängig gemacht werden kann - mit Unterstützung der Healthy-Skin Kit-Produkte. Da dieses langsame Ausbalancieren des GI-Trakts stattfindet, wird die problematische Toxinausscheidung (über die Haut) in diesem Zeitraum schrittweise verringert - mit der damit verbundenen Verringerung der äußeren Symptome.

Phase 3: Empfohlene Nachsorge und Wartung der Hefe

NACH DEM FAKTEN WARTUNG - ist im Grunde ein "Muss", wenn Sie nicht möchten, dass diese Probleme wieder auftreten! Sobald Ihr Haustier vollständig gesund aussieht und Sie zusätzliche Zeit für die Nachreinigung eingeräumt haben, nehmen Sie eine riesig Risiko durch vollständiges Stoppen des Programms! Die Chancen, dass die Probleme zurückkehren, sind sehr hoch. und du willst wirklich nicht noch einmal reinigen müssen! Also, unsere Empfehlung - ist mit den grundlegenden täglichen Mindestwerten der fortzufahren NZYMES® (Leckereien oder Granulat) plus BacPak Plus; und das tägliche Minimum der Ox-E-Drops ist eine zusätzliche Versicherung gegen Candida, die versucht, wieder zu wachsen. Leider können Sie niemals die gesamte Candida-Hefe eliminieren. einige werden immer anwesend sein - auf der Suche nach Möglichkeiten, wieder zu übernehmen!

REINIGUNGSHINWEISE: Die verschiedenen Symptome, einschließlich Juckreiz und Rötung der Haut, scheinen sich in den ersten 2-3 Monaten des Programms häufig zu verschlechtern. Dies kann innerhalb von 1-3 Wochen nach Programmstart beginnen. Dieser „Herxheimer“ -Effekt kann grippeähnliche Symptome, Übelkeit, losen Stuhl und Durchfall oder sogar Lethargieprobleme in den Anfangsstadien hervorrufen. Geben Sie also Ihr Bestes, um die Bedürfnisse der Haustiere zu unterstützen. Achten Sie auch darauf, die allgemeine Gesundheit und Körpertemperatur Ihrer Haustiere im Auge zu behalten. Bemühen Sie sich um verhindern, dass sie kauen und zerkratzen Selbst zu bluten, wenn möglich; beziehen auf Regel 5 der wichtigsten Anweisungen für Vorschläge zur Linderung des Juckreizes (Listerine oder Backpulverpaste). Vermeiden Sie nicht die Behandlung sekundärer bakterieller Infektionen durch Ihren Tierarzt, die durch das Kratzen oder Kauen von Haustieren entstehen können.

Beispiele für Referenzfälle:
ALF   BLIZZARD   CASSI   GINGER   WINTERHART   HOOBIE   MAX   SOPHIE   SAVANNA

ERHALTEN SIE JETZT EIN NZYMES®-KIT FÜR GESUNDE HAUT UND BEFOLGEN SIE DIE „5-REGELN“

Sobald Sie Ihr KIT bestellt und erhalten haben, müssen Sie fleißig daran arbeiten, unsere grundlegenden „5-REGELN“ einzuhalten, um Erfolg zu haben - wie unten beschrieben. RULE 1 - besteht aus 4 Teilen, da es die Verwendung der Produkte des Kits beschreibt. Jeder NZYMES® Produkt arbeitet intern, um den Körper bei der Erfüllung bestimmter Ziele zu unterstützen, während er auch in Harmonie arbeitet, um das Verdauungssystem wieder in die richtige Balance zu bringen. RULE 2 - geht es einfach darum, die richtigen Lebensmittel oder Leckereien zu erhalten und zu verwenden. Dies ist ein sehr wichtiger Teil des Programms, der eingehalten werden muss, um richtig erfolgreich zu sein. Diejenigen Kunden, die es ignorieren oder Lebensmittel verwenden, die auf Empfehlungen des Geschäfts oder des Tierarztes basieren, werden große Probleme haben, Fortschritte zu erzielen. Als Analogie: Stellen Sie sich vor, Sie waschen Ihr Auto, während ein Haufen Kinder weiterhin Schlamm darauf wirft. Sie würden wahrscheinlich sehr frustriert sein. Das andere 3 REGELNIm Folgenden werden bestimmte Verfahren oder Maßnahmen aufgeführt, die befolgt werden müssen. Ein äußerst wichtiges Konzept: „Wir sind hier, um Ihren Erfolg sicherzustellen. Zögern Sie also nicht, mit Ihren Fragen oder Bedenken anzurufen. “

Also, wenn nicht bereits getan, wählen Sie und bestellen Sie ein KIT, um Ihr Haustier auf einem Kurs zu beginnen, der zu wiederhergestellter Gesundheit führen wird. Der Large Kit ist derjenige, der für Hunde über 60lbs geeignet ist, oder als eine wirtschaftliche Wahl für Haustiere jeder Größe.

Hier sind schnelle Links zu ANLEITUNGS-PDFs: Groß- / Mini-Kit   Kleinsatz

NZYMES Gesundes Skin Kit Mini = $ 108.90 - Hsk-mini-w-topisch
Am besten für kleinere, aber von allen Haustieren verwendet. Kit beinhaltet:
1 - NZYMES-Granulat (1 Pfund = 110 Teelöffel)
1 - NZYMES Ox-E-Drops (2.2 oz.)
1 - NZYME BacPak Plus Probiotika (100 Gr.)
1 - NZYME Tinktur aus Schwarzblättern (2.2 oz.)
1 - Topische Sprühlösung NZYMES Ox-E (4 oz.)

 

NZYMES Healthy-Skin Kit Klein = $ 120.90 -
Am besten für Haustiere 60 lbs. und unter. Kit beinhaltet:
2 - NZYMES Antioxidantien (60 Leckereien pro Stück)
1 - NZYMES Ox-E-Drops (2.2 oz.)
1 - NZYME BacPak Plus Probiotika (100 Gr.)
1 - NZYME Tinktur aus Schwarzblättern (2.2 oz.)
1 - NZYMES Antioxidantien (kostenlos)
1 - Topische Sprühlösung NZYMES Ox-E (4 oz.)


NZYMES Healthy-Skin Kit Groß
= $ 135.35 -
Am besten für alle Größe Haustiere oder mehrere Tierbesitzer. Kit beinhaltet:
1 - NZYMES Granulat (2 lbs. = 220 Teelöffel)
1 - NZYMES Ox-E-Drops (2.2 oz.)
1 - NZYME BacPak Plus Probiotika (200 Gr.)
1 - NZYME Tinktur aus Schwarzblättern (2.2 oz.)
1 - Topische Sprühlösung NZYMES Ox-E (4 oz.)

 


Hinweis:
Alle gesunden Haut-Kits enthalten jetzt eine Flasche unserer fertigen, 2% Ox-E-Topical Spray Solution. Diese schlanke Flasche ist einfach zu handhaben und kann mit Ihrem gefüllt werden Ox-E-Drops Konzentrieren oder kann wieder gekauft werden. Hier klicken Für ausführliche Details über dieses ehrfürchtige Produkt.


SPEZIELLE VERPFLICHTUNG: Für die Kunden mit mehrere Haustiere Unter diesen Bedingungen haben wir zwei zur Verfügung gestellt Super-Sized Kits Diese nutzen unsere „wirtschaftlichsten“ Kaufmethoden und bieten genug Produkt für 3 oder mehr Hunde, während sie so viel wie möglich sparen. Basierend auf den oben genannten Small & Large Kits sind hier Super Kit - Klein und Super Kit - Groß.


Hauptanweisungen „5-REGELN“ für den Erfolg

RULE-1: VERWENDEN SIE DIE GESUNDEN HAUTPRODUKTE TÄGLICH

Teil A: Benutzen NZYMES® Behandelt or Granulat Intern jeden Tag!

Entweder füttern Antioxidationsmittel OR Sprossen Granulat Täglich
Nzymes Sampler Kit Jeden Tag muss Ihr Haustier unser nehmen NZYMES® Antioxidantien oder gekeimtes Granulat. Sie liefern lebenswichtige Nahrungsenzyme, die in allen gekochten und verarbeiteten Tiernahrungsmitteln völlig fehlen. Diese Schlüsselenzyme bieten die Mechanismen, die dem Körper helfen, starke antioxidative Enzyme zu produzieren, die eine wichtige Rolle spielen, indem sie dem Körper helfen, die Toxine aus der sterbenden Hefe sowie die freien Radikale (auf zellulärer Ebene) auszuspülen. Die Enzymzunahme unterstützt gesunde Immunfunktionen und kann zu einer schnelleren Genesung beitragen - und gleichzeitig die Gesundheit von Haut und Fell verbessern.

HINWEIS: Nach der Start-up-Woche (1st 7 Tage) müssen Sie doppelt die Verwendung des Produkts, das mindestens 60 Tage lang verwendet wird, oder bis sich bei größeren Symptomen eine sichtbare Besserung gezeigt hat. Nach dieser Verdopplungsperiode sollte der tägliche Mindestbedarf an beiden Nahrungsergänzungsmitteln ausreichen, um alle Reinigungsphasen abzuschließen UND vor einem Rückfall in der Wartungsperiode „nachträglich“ zu schützen.

Erhalten Sie den Ausdruck des Verwendungsrechners

Teil B: Benutzen NZYMES® Ox-E-Drops Im Inneren

Verdünnt hinzufügen Ox-E-Drops zweimal täglich zur Diät - über einen Teelöffel Wasser
NZYMES® Ox-E-Dropsist als Nahrungsergänzungsmittel eine natürliche oxidierende Substanz - und ein sehr wichtiger Bestandteil Ox_e_pets_resize Des gesunden Hautprogramms. Es kann als ein mächtiges Werkzeug bei der Unterstützung der Immunfunktion handeln mit der invasiven Candida. Diese Tropfen müssen immer verdünnt verwendet werden! Um die Ernährung zu ergänzen, muss eine korrekte Anzahl von Tropfen (für Ihr Haustier) in einen TEASPOON Wasser gegeben werden, der dann dem zu verzehrenden Futter zugesetzt wird. ODER Sie können wählen, ob Sie mit einer Pipette oder einer kleinen Spritze direkt in den Mund geben möchten

PROGRAMMVERWENDUNG VON VERDÜNNTEN OX-E-DROPS IST - ZWEIMAL TÄGLICH (morgens und abends)
Der INTERN Gebrauchsempfehlung ist "1 Tropfen pro 20 Pfund" des Körpergewichts - mit Ein Minimum von 2 Drops für kleine Haustiere. Zum Beispiel - für einen £ 73 Hund geben Sie 4 Tropfen in Ihren Teelöffel Wasser und fügen diese dann dem Futter hinzu. Mach das heute morgen und abends. Es ist ebenfalls Eine gute Praxis, um 3-4 Tropfen auf die Wasser-Schüssel jedes Mal, wenn es gefüllt wird, um das Wasser frisch zu halten und helfen, frischen Atem beim Trinken.
WARNUNG: Ox-E-Drops, Wie in der Flasche enthalten, ist stark alkalisch (13pH); Also, für die Sicherheit, sie Muss verdünnt werden Mit Wasser für interne oder topische Anwendung.

Verbrauchsrechner

Teil C: Anwenden NZYMES® Tinktur von Black-Leaf Im Inneren

ADD Tinktur von Black-Leaf Zum Diät TWICE DAILY - Zum Essen hinzugefügt
Wp-blackleaf-pet-120
Als eine sehr starke Kräuterergänzung NZYMES® Tinktur von Black-Leaf spielt auch eine Schlüsselrolle bei der Unterstützung der Immunfunktion im Umgang mit der invasiven Candida-Hefe. Die Kombination von Kräuterbotanicals von Black Walnut, Olive Leaf und Cayenne, unterstützt diese Nahrungsergänzung den Körper von einem ganz anderen Aussichtspunkt, ist aber nicht weniger entscheidend für den Programm-Erfolg. Die kombinierte Verwendung von BOTH-Flüssigkeiten hat gezeigt, dass die Candida-Reinigungszeit verkürzt wird, was zu einer früheren Linderung der Symptome führen kann.

PROGRAMMVERWENDUNG DER SCHWARZBLATT-TINKTUR IST - ZWEIMAL TÄGLICH (morgens und abends)
Verwendung der Black-Leaf beginnt am DAY 8 des Programms und folgt der gleichen "DOUBLING" -Empfehlung wie die TREATS oder GRANULES. Mit anderen Worten, gemäß der Tabelle auf dem Flaschenetikett VERDOPPELN Sie den Betrag für den „regelmäßigen täglichen Gebrauch“ für mindestens 60 Tage (siehe Teil A oben). Sie können diese Tropfen - in der richtigen Menge - DIREKT zum Futter geben, sowohl morgens als auch abends. (WARNUNG: Halten Sie die konzentrierten Ox-E-Drops und die Tinktur von Black-Leaf weg von Kindern und Haustieren.)

Verbrauchsrechner

Teil D: Benutzen NZYMES® BacPak Plus Im Inneren

ADD BacPak Plus EINMAL TÄGLICH zur Diät - um freundliche Bakterien wiederherzustellen
Der NZYMES® BacPak Plus-Pulver ist eine leistungsstarke Mischung aus Verdauungsenzymen und Probiotika (Good-Guy-Mikroorganismen), die zur Wiederherstellung und Aufrechterhaltung einer gesunden Mikroflora entwickelt wurde. Dies ist für die ordnungsgemäße Verdauung unerlässlich und hilft beim Abbau und der Aufnahme von Nährstoffen in den Körper. Eine wirksame Beseitigung des störenden JAHRES (Candida) aus dem Körper (Verdauungstrakt) ist nur möglich, wenn Sie nach der Zerstörung der Hefe die Hefe ordnungsgemäß wiederherstellen B200gm_140x246 nützliche Bakterien als "Meister" und unterstützen die Proliferation dieser Kolonien. Bei der Bekämpfung eines SYI vervollständigt BacPak Plus eine entscheidende Komponente des Prozesses. Während die Ox-E-Drops, Black-Leaf und NZYMES® Leckereien oder Granulate helfen dem Immunsystem, Candida-Hefetoxine zu bekämpfen und auszuspülen. Das vierte Produkt des Kits, BacPak Plus, ist dann damit beschäftigt, buchstäblich Milliarden von „freundlichen“ Bakterien an das System zu liefern - um den Darm zu reparieren (und umzukehren) Schaden, der das ganze Problem auslöste). Es ist wichtig, diese guten Bakterienkolonien wiederherzustellen, damit der Körper das verlorene Territorium, das der Candida-Hefe übergeben wurde, zurückgewinnen kann.

PROGRAMMVERWENDUNG VON BAC ~ PAK Plus IST - EINMAL TÄGLICH (normalerweise morgens) - Beginn am 22. TAG
Wir empfehlen, 21 Tage zu warten, um das 4. Produkt des Kits zu verwenden. Wenn Sie zunächst 3 Wochen für die Reinigung / Entgiftung anderer Produkte einplanen, bevor Sie mit FLORA REBUILD beginnen, scheint dies für Haustiere die meiste Zeit einfacher zu sein. Befolgen Sie die mit Ihrem Kit gelieferten Gebrauchsanweisungen. ODER beziehen Sie sich auf die Tabelle auf der Flasche für die Menge, die einmal täglich zum Essen hinzugefügt werden soll. Verdoppeln Sie dieses Produkt NIEMALS in diesem PROGRAMM - es sei denn, Sie werden dazu angewiesen NZYMES® Personal.
HINWEIS: Eine 1-Grammmessschaufel ist in der BacPak-Flasche enthalten.

Verbrauchsrechner

REGEL 2: NUR GENEHMIGTE LEBENSMITTEL UND BEHANDLUNGEN FÜTTERN!

PREMIUM Qualität, niedrig-glykämische Lebensmittel müssen verwendet werden! verarbeitet
Warum? Weil Candida sich ernährt Zucker! Daher sind stärkehaltige, hochglykämische Inhaltsstoffe wie Mais, Kartoffeln und Weizen No-No's als Hauptbestandteile! Leider sind viele heute verkaufte Tiernahrung mit genau diesen Dingen beladen. Um mit diesem Programm Erfolg zu erzielen, Niedrig-Stärke Essen ist eine Notwendigkeit. Die Premium / Holistic Lebensmittel sind in der Regel an kleineren Fachgeschäften gefunden, und Ihr Lebensmittelgeschäft oder Big-Box-Zoofachgeschäfte. Tut mir leid, aber die üblichen billigen Lebensmittel kosten Sie auf lange Sicht mehr - wenn Sie gegen Sie arbeiten. Bei der Simulation von Tiernahrung mit Premiumfutter werden häufig kleinere empfohlene Mahlzeitgrößen empfohlen, da jeder Biss mehr Nahrung enthält. Außerdem sind viele der teureren „Big Name“ -Nahrungsmittel aufgrund ihrer Zutatenstruktur immer noch problematisch. Bei der Auswahl eines hochwertigen / wirksamen Futters für Ihr Haustier ist es wichtig, dass es eine kohlenhydratarme Struktur mit niedrigem Stärkegehalt verwendet. Von aller Die Zutaten aufgeführt, ist es die TOP 5 oder 6 Zutaten * in der Liste, die bei der Bestimmung des gesamten glykämischen Index des Lebensmittels von erheblicher Bedeutung sind. * Hier möchten Sie NEIN sehen - Kartoffel, Süßkartoffel, Mais, Weizen, weißer Reis (Brauer) oder Tapioka.

Tierfutter empfohlen für Hefeüberwucherung - Hier klicken

Kornfrei oder nicht kornfrei, oh die Verwirrung!
Die Hundefutterindustrie drängt heutzutage stark darauf, „getreidefrei“ zu werden. Und obwohl das nach einer guten Idee klingt, ist dies nicht immer der Fall. Tatsächlich haben wir unseren Kunden bis vor kurzem geraten, kornfreie Lebensmittel aufgrund der Verwendung von Kartoffeln, Süßkartoffeln oder Tapioka ganz zu vermeiden. Viele, wenn nicht die meisten getreidefreien Lebensmittel auf dem Markt verwenden diese Produkte immer noch als Hauptquellen für CARB, aber solche Zutaten müssen vermieden werden. Zum Glück entsteht eine NEUE Generation getreidefreier Lebensmittel, die sich ideal für eine Anti-Candida-Diät eignen. Sie sind auch ziemlich ideale Lebensmittel zur Unterstützung von Diabetikern oder Krebs. Bitte benutzen Sie den Link oben, um eine Liste aller unserer empfohlenen Lebensmittel für Hefe-Candida-Probleme zu sehen.

REGEL 3: SHAMPOO-HAUSTIER REGELMÄSSIG 

SHAMPOO DAS HAUSTIER REGELMÄSSIG - Einige Shampoos werden zweimal wöchentlich verwendet
Es ist wichtig, das Haustier regelmäßig zu baden, um der Haut zu helfen, die toten und verfallenden Materialien freizugeben, die aus dem Körper freisetzen. Wir empfehlen generell ZWEI WÖCHENTLICHE WASCHEN (außer der Dermagic-Produktlinie). Verwenden Sie ein SOFT Tuch auf Bereichen wie der Unterleib. Wenn dies ein stärker beschichtetes Haustier ist, müssen Sie diese Bereiche manuell reiben, um totes Gewebe zu entfernen. Schrubben Sie sanft, aber beschädigen Sie das Gewebe nicht. Als das Haustier durch den Reinigungsprozess bewegt, ist es üblich, die Haut trocken zu werden, schuppig oder flockig, wie die Haut zu einem zurückkehrt
Normal.
Verwenden Sie die unten aufgeführten Shampoos, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Suchen Sie online nach den folgenden Produktnamen oder wenden Sie sich an Ihren Tierarzt. Die medizinischen Shampoos sind die EINZIGEN, die wir sicher empfehlen können. Viele der empfohlenen sind verschreibungspflichtig. Daher ist es möglicherweise einfacher, sie online durch eine Suche zu erhalten.

Wir VERSTEHEN, dass das häufige Baden eines Haustieres schwierig ist, insbesondere für ältere oder pensionierte Personen oder Personen mit einem großen Hund. Es ist jedoch sehr wichtig, regelmäßig zu baden, damit der Körper des Haustieres die Giftstoffe beseitigt und sich die aktuellen Schäden erholen können. Alles, was getan werden kann, um den Prozess zu unterstützen, ist gut zu wissen. Möglicherweise möchten Sie eine kostengünstige erhöhte kaufen Haustierbad das kann helfen, die Schwierigkeiten zu reduzieren. Um mehr über diese Art von hilfsbereitem Produkt zu erfahren, klicken Sie bitte hier: Booster Bad

Shampoos empfohlen bei der Hefe-Reinigung mit dem Healthy-Skin-Programm

Hunde-Haut-Shampoo UNSERE ERSTE WAHL IST NZYMES® HEALTHY SKIN SHAMPOO
Seit Jahren empfehlen wir hochwertige Shampoos für unsere Gesundes Hautprogramm. Jetzt haben wir unser eigenes… Dieses Shampoo wurde speziell entwickelt, um die schlimmsten Hautprobleme direkt anzugehen. Die Formel ist 100% natürlich auf organischer Basis. Die Formel pflegt auf natürliche Weise die Haut und hilft, den Juckreiz zu kontrollieren. Nzymes gesundes Hautshampoo ist stark genug für die schlimmsten Hauterkrankungen und dennoch sanft genug für die tägliche Anwendung. Die natürliche, enzymatische Formel bekämpft auch Flöhe, Läuse, Milben und Zecken ohne schädliche Chemikalien.

 

HIER SIND ANDERE QUALITÄTS-SHAMPOOS, DIE VERWENDET WERDEN KÖNNEN

Wir empfehlen Ihnen dringend, ein medizinisches Shampoo aus der folgenden Auswahlliste auszuwählen - alle haben sich beim Candida-Reinigungsprozess als äußerst effektiv erwiesen. Menschen probieren jedoch oft andere Shampoo-Produkte aus, die nicht auf unserer Liste stehen, und sind mit den Ergebnissen NICHT GLÜCKLICH. Wir empfehlen, online nach einem Preis und Händler zu suchen, der Ihren Anforderungen entspricht.

DERMagic - von DERMagic - Drucken Sie dies aus - Verwenden Sie Dermagic mit dem Programm für gesunde Haut
MetaClean Shampoo - von Keys® (MetaClean Shampoo)
Micro-Tek Medicated Shampoo - von EQyss
Malaseb Shampoo - Eine Quelle bei 800-PetMeds (Bitte durchsuchen Sie das Web nach anderen Quellen)
Universal Medicated Shampoo - von Vet Solutions (in Kanada: Canadian Medicated Shampoo)

 

Verwenden Sie Backpulver zum Schlussspülen!

FÜR ALLE SHAMPOOS, DIE NICHT DERMAGISCH SIND - VERWENDEN SIE BAKING SODA ALS ENDGÜLTIGE SPÜLUNG:
Baking_soda_box Mischen Sie 2-3 Teelöffel von BAKING SODA pro Gallone Wasser; stellen Sie sicher, dass es sich vollständig auflöst. Nach dem Baden mit dem medizinischen Shampoo, spülen Sie den Körper des Tieres mit klarem Wasser und dann eine FINALE SPÜLUNG mit der Back-Soda und Wasser-Mischung. Dies hilft, die Haut zu alkalisieren und kann ein sehr effektiver Weg zu reduzieren die gesamte Juckreiz und Geruch mit Hefe Probleme verbunden. Nicht erforderlich bei Dermagic.

REGEL 4: 3 bis 4 MAL TÄGLICH TOPISCHE LÖSUNGEN ANWENDEN

BEWERBEN SIE DIE OX-E-DROPS 2% TOPICAL LÖSUNG 3-4 ZEITEN TÄGLICH

DIE VERWENDUNG DER TÄGLICHEN THEMENLÖSUNGEN SOLLTE NICHT ÜBERBLICKEN

Ox_e_pets_resize Ja, leider wird dieser Teil des PROGRAMMS am häufigsten übersehen! Die Verwendung der Ox-E-Drops 2% igen Lösung ist ein MUSS! Die Verwendung des Black-Leaf erfolgt nach Bedarf. Es gibt viele Gründe für diese wichtigen aktuellen Anwendungen. Das Wichtigste, an das Sie denken müssen, ist, dass dieser PROZESS dazu beiträgt, das Leiden Ihres Haustieres zu lindern und den Genesungsprozess schneller voranzutreiben.

VORBEREITUNG EINER 2% OX-E LÖSUNG FÜR DIE VERWENDUNG:

Es ist am einfachsten, eine 8-Unzen zu verwenden. Behälter - Flasche oder auf andere Weise - da dies die Aufgabe vereinfacht. Beginnend mit 8 Unzen destilliertem oder gereinigtem Wasser (in einer Flasche oder einem anderen Behälter) 1 TEASPOON des Ox-E-Konzentrats zu diesem Wasser geben und leicht mischen. HINWEIS: Bewahren Sie diese Mischung vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt auf.

 Verwenden Sie die OXE 2% -Lösung "3 oder 4 Mal pro Tag", um der Haut Ihres Haustieres zu helfen:

OPTION 1 - VERWENDUNG DER SPRAYFLASCHE: Hundehaut sprühen
Wenn Ihr Haustier erlaubt, die betroffenen Gebiete mit einer Sprühflasche zu benetzen, dann verwenden Sie diese Methode für die Effizienz. Für Haustiere mit schwerem oder langem Pelz ist es am besten, dass sie während des Reinigungsprozesses rasiert werden, damit Sie mit den betroffenen Gebieten sehen und arbeiten können. Sie werden den Mantel nachwachsen.

Die Idee ist, die Oberfläche der Haut zu benetzen - überall dort, wo Sie Symptome oder Juckreiz / Kratzer sehen. Sprühen und alle betroffenen Stellen benetzen (3-4 mal pro Tag); Die Feuchtigkeit auf die Haut auftragen - mit Fingern oder Wattebällchen. Sie müssen das Haustier nicht überall tropfen lassen, sondern müssen sich nur um die betroffenen Bereiche kümmern.

OPTION 2 - BAUMWOLLKUGELN ODER PADS:
Für Haustiere mit negativen Reaktionen auf "Sprühen" müssen Sie möglicherweise diese "Touch and Go" -Technik verwenden. WIPE, und nass Alle betroffenen Bereiche mit Wattepads oder Bällen, die teilweise mit der 2% igen Lösung getränkt sind. Dieser Prozess sollte weniger Überschuss (tropfendes Wasser) produzieren und ist daher möglicherweise einfacher zu verwenden. Wieder ist die Idee, es auf die Haut zu bringen; Das Benetzen der Haare hat keinen Wert.

VERWENDUNG DER 2% OX-E-LÖSUNG FÜR "OHREN" DES HAUSTIERES:

ANWENDUNG / REINIGUNG: Hundeohr - mit Wattebällchen
Sättigen Sie einen Wattebausch mit der Lösung. Lassen Sie zuerst 2-3 Tropfen in den Gehörgang tropfen und lassen Sie den Hund überschüssiges Material abschütteln. Verwenden Sie dann den feuchten Wattebausch, um alle Bereiche des Gehörgangs und der Ohrenklappe so gründlich wie möglich abzuwischen und zu reinigen. Möglicherweise müssen Sie einen Q-Tip für winzige Bereiche benetzen und verwenden, auf die Sie mit einem Wattebausch nicht zugreifen können. Anschließend meistens trocken mit einem Wattepad, einem Ball oder einem weichen, sauberen Baumwolltuch abtupfen (nicht abwischen). Bei ziemlich schweren Ohrenproblemen sollte dieser Vorgang 2-3 Mal pro Tag durchgeführt werden, bis er besser ist. dann ein- oder zweimal pro Woche danach zur Wartung.

VERWENDUNG DER 2% OX-E-LÖSUNG FÜR 'AUGEN' DES HAUSTIERES:

HELFEN ZUR VERPFLICHTUNG ODER PROBLEME INNERHALB ODER UM DIE AUGEN: saubere Hundeaugen - Wattebäusche
Tränken Sie einen Wattebausch mit dem 2% verdünnte Lösung; Zuerst tropft 1-2 tropfen in jedes Auge. Wenn Hautprobleme, Reizungen oder Juckreiz sichtbar sind, wischen Sie sanft alle Bereiche um die Augen und lassen Sie sie nur leicht feucht. Wenn keine Probleme auf der Oberfläche um die Augen herum bestehen, kann es besser sein, nur einen kleinen Tropfen zu verwenden, um 2-3 Tropfen der 2% Lösung in jedes Auge zu tropfen.

ANDERE THEMA-PRODUKTE, DIE WIRKLICH HELFEN!

DAS SCHWARZ-BLATT KANN WERDEN WERDEN, WENN SIE MIT MEHR ERNSTEN HAUTFRAGEN ZU HELFEN

VERWENDUNG VON SCHWARZ-BLATT-TINCTUR TOPICALLY
Wp-blackleaf-pet-120 Mischen Sie Black-Leaf-Konzentrat-Tropfen mit destilliertem Wasser - 1 Teil Black-Leaf mit 3 Teilen Wasser. Wenden Sie diese Mischung auf die schwerwiegenderen Bereiche an - mindestens ZWEIMAL TÄGLICH. Natürlich müssen Sie versuchen, das Haustier daran zu hindern, an diesen Stellen zu kratzen oder zu lecken, damit eine Erholung stattfinden kann.

MAKING-SODA / SCHWARZ-BLATT PASTE
Manchmal ist es besser, die folgende PASTE zu erstellen und anzuwenden. Etwa einen Esslöffel Backpulver in eine kleine Schüssel geben. Nehmen Sie nun einen Esslöffel Wasser und geben Sie etwa 10-12 Tropfen Black-Leaf hinzu. Dann gießen Sie diese Mischung über das Backpulver. Rühren Sie diese Mischung, um die gewünschte Paste für die Anwendung auf die Wunde (n) zu erzeugen. Möglicherweise müssen Sie mehr Wasser oder mehr Soda hinzufügen, um eine korrekte Mischung zu erhalten. Wenn Sie fertig sind, tragen Sie die Paste mit einem Wattebausch, einem Pad oder einem Finger auf die Wunden auf, die sie benötigen. Dies kann die notwendige Heilungshilfe bieten und gleichzeitig eine kleine Menge Juckreiz lindern. Dies ist nicht schädlich, wenn das Haustier es leckt, aber versuchen Sie es trotzdem zu verhindern.

VORBEREITUNG EINER BAKING-SODA-SPÜLUNG UND EINES THEMISCHEN SPRAYS

BENUTZUNG EINES BACKS SODA UND WASSER FINAL SPÜLEN
Baking_soda_box Ja, BAKING SODA gemischt mit Wasser, das in der letzten Phase des Shampoo-Prozesses verwendet wurde, kann zumindest für einen bestimmten Zeitraum sehr effektiv den allgemeinen Juckreiz und Geruch reduzieren. MISCHEN Sie einfach (2-4) Teelöffel BAKING SODA pro Gallone Wasser; Schütteln Sie es unbedingt, damit es sich vollständig auflöst, bevor Sie den Körper der Haustiere ausspülen. Spülen Sie danach NICHT mehr.

BENUTZUNG VON SODA IN EINER SPRAY FLASCHE
Mischen Sie ein oder zwei Haufen Teelöffel BAKING SODA mit 8 oz. aus Wasser. Verwenden Sie diese Mischung mit einer Sprühflasche oder Baumwollkugeln für die juckende, rashy Bereiche. Berichte zeigen, dass es sehr hilfreich für insgesamt Juckreiz für einige Haustiere sein kann. Auch das Einweichen eines weichen, sauberen Tuches mit dieser Lösung und das Verlassen eines schwereren betroffenen Bereichs kann hilfreich sein, um die Haut zu beruhigen, Entzündungen zu reduzieren und Komfort oder Ruhe zu erhöhen.

MACHEN SIE EIN THEMAISCHES PASTE MIT BACKEN SODA
Mischen Sie einen Teelöffel BAKING SODA mit ein wenig und fügen Sie 8-10 Tropfen der Tinktur von Black-Leaf. Reiben Sie die Paste direkt in die juckende Hautausschläge oder rohe Bereiche. Berichte Staat, der bis zu 4-12 Stunden der Erleichterung von intensiven Juckreiz für solche Bereiche haben kann.

VERWENDUNG VON LISTERINE GOLD MOUTHWASH ALS SEKUNDÄRES TÄGLICHES THEMA

LISTERINE (Original - Gold) hat sich als wirksam erwiesen Listerine_Lg2
- Verwenden Sie es in voller Stärke und tragen Sie es großzügig mit einem Schwamm oder einer Listerine Gold Mundsprayflasche auf die betroffenen Stellen auf. Es kann auf offenen Läsionen oder den rohen beschädigten Bereichen stechen, da es Alkohol enthält. Viele Kunden haben berichtet, dass die Verwendung von Listerine eine gewisse Linderung des Juckreizes bewirkt hat. Außerdem haben sie bemerkt, dass ihre Haustiere die Nacht häufiger durchschlafen konnten. Da eine angemessene Menge Alkohol enthalten ist, sollten Sie Ihr Pad, Ihren Wattebausch oder Ihren winzigen Schwamm mit der Listerine einweichen und einige Minuten ruhen lassen, wenn Sie etwas Alkohol in einem besonders rohen Bereich verwenden möchten
vor der Anwendung - um die Verdunstung von Alkohol zu ermöglichen.

DERMAGIC - Ihre Skin Rescue Lotion, Conditioner und Salve bieten eine schnelle und wirksame Linderung von Hautirritationen, Hot Spots, Erkrankungen der schwarzen Haut, schuppiger Haut, Flohallergien, Dermatitis, Räude und anderen Erkrankungen der trockenen Haut. (http://www.dermagic.com)

EQYSS PRODUKTE - Mega-Tek Coat Rebuilder - (http://www.eqyss.com/) Dieses Produkt ist wie ein Conditioner. Setzen Sie einfach eine gute Menge und reiben Sie es auf die Bereiche, die rashy und juckende und lassen Sie es trocknen. Auch können Sie das Micro-Tek Spray verwenden.

REGEL 5: VERMEIDEN SIE SCHÄDEN AN HAUT, GESICHT, AUGEN UND OHREN!


STOPPEN SIE DAS CHEWING, SCRATCHING, RUBBING UND BITING!

Hirte kaut Pfoten Bitte erkennbar, dass bei Hefe-Problemen die allgemeine Juckreiz von innen heraus kommt, als Ergebnis der Toxine, die über die Haut klären. Hitze und Feuchtigkeit neigen dazu, diese Toxine vor allem in den Sommermonaten oder in wärmeren Klimazonen und auch in Wintermonaten, in denen Öfen und Heizungen aktiv sind, an die Oberfläche zu bringen. Beispiel kalte Paks

Apply Kaltpackungen in die warmen oder geröteten Bereiche, um Entzündungen und Juckreiz zu reduzieren!
Verwenden Sie Cold-Packs oder machen Sie einige Waschlappen oder Handtücher nass und bewahren Sie sie im Kühlschrank auf, um sie auf die Bereiche aufzutragen, die durch das Lecken und Kauen des Haustieres warm werden. Durch Abkühlen des Bereichs für 4-5 Minuten kann der Juckreiz sehr effektiv reduziert werden.

Jedes Mal, wenn sie kratzen, kauen oder lecken, schaffen sie mehr Schaden. Als sie kratzen und kauen die Haut wird heiß und der Juckreiz intensiviert und wird schwerer. Wir empfehlen, kalte Packungen zu verwenden, um die Haut zu kühlen und den Juckreiz und die Entzündung zu reduzieren. Haustiere werden oft kauen, bis sie bluten, also können sie nicht allein gelassen werden, ohne den Schutz eines weichen Kragens. Der Juckreiz wird nicht vollständig verlassen, bis die Toxine im Körper ausgespült wurden und die funktionierende und natürliche Flora des GI-Traktes richtig restauriert wurde.

Versuche, etwas zu halten optimalen Komfort Für dein Haustier ist das schwierigste Teil dieses Programms. Deshalb bieten wir Ihnen so viele Ideen wie möglich.

VERWENDEN SIE EIN WEICHES KRAGEN, UM KAUEN, GESICHTS- UND OHRSCHÄDEN ZU BEENDEN

Bequem-cone-pic

 

Bequemer Kegel - Bietet einen weichen Kegel, der bei Bedarf gefaltet werden kann und es Hunden oder Katzen ermöglicht, ganz normal zu essen, zu trinken und ähnliche Aktivitäten auszuführen.

  • Elastische Schlaufen ermöglichen das Einfädeln des Haustierhalsbands - halten den Comfy Cone sicher und an Ort und Stelle.
  • Erlaubt Haustier zu essen und trinken in Komfort; Kragen kann zurückgeklappt werden für leichteren Zugang zu Nahrung, Wasser.
  • Klettverschlüsse lassen sich leicht einstellen und öffnen, sodass das Durchstecken des Kopfes eines Haustiers kein Problem darstellt.

ProCollar® - Die ProCollar® Ist ein Premium-Schutzkragen, der entworfen ist, um Ihr Haustier vor dem Erreichen zu schützen Pro_collar Verletzungen, Hautausschläge oder Wunden nach der Operation. Der ProCollar® verfügt über eine aufblasbare Innenblase aus Kunststoff-Vinyl, die wie ein Wasserball durch ein Zweiwege-Luftventil aufgeblasen wird. Nach dem Aufpumpen wirken Größe und Dicke des ProCollar® als weiche Abschreckung. Die innere Blase ist durch eine biegsame Kunststoff-Außenhülle geschützt, die mit einem haltbaren Canvas-Material ausgekleidet ist, um Bissen und Kratzern zu widerstehen. Das ProCollar® wird an Ort und Stelle gehalten, indem das alltägliche Halsband des Haustieres durch die drei Innenringe des ProCollar® eingeführt wird. Der Klettverschluss sollte im Nacken platziert und dann für eine perfekte Passform angepasst werden.

Während des Tragens des ProCollar® können Haustiere bequem essen, schlafen und spielen, während sie geschützt bleiben. Um zu verhindern, dass ein anderes Tier das Halsband des Patienten beißt; Mit bitterem Apfel oder Ammoniak einreiben.

Der ProCollar® ist maschinenwaschbar oder kann mit antibakterieller Seife und / oder Ammoniak gewaschen und flach gefüllt werden. Immer ein Haustier nach der Operation überwachen, um sicherzustellen, dass der Kragen richtig funktioniert. Einige Haustiere können in der Lage sein, um jeden Kragen zu manövrieren.

ENDE DER BEDIENUNGSANLEITUNG


BITTE HABEN SIE GEDULD!
Dieses Programm nimmt eine beträchtliche Zeit.

CANIDA-YEAST-REINIGUNG IST EIN LANGSAMER PROZESS! ES GIBT KEINE "SILBERNE KUGEL"

JA, Sie werden KEINE Silberkugel finden… Zur Lösung von Candida-Überwuchsproblemen. Unser PROGRAMM nimmt viel Zeit in Anspruch. Wie Sie an der Länge der Seite und den Anweisungen erkennen können, ist dies ein sehr komplexes Problem - mit einem komplexen Prozess, um den Schaden umzukehren.

Die Zeit für die allgemeine Verbesserung von VISIBLE beträgt durchschnittlich 3 bis 7 Monate. Dieses Timing sollte (in den meisten Fällen) die beobachtbaren Symptome beseitigen; Zu diesem Zeitpunkt kann es jedoch leicht genauso lange dauern, bis der interne Heilungsprozess abgeschlossen ist, und ein Haustier kehrt zum Wohlbefinden zurück! Dies zu vervollständigen ist das, was wir als "Versiegeln des Hohlraums" bezeichnen. Mit anderen Worten, nützliche Bakterienkolonien erlangten die Kontrolle über das Darmgewebe zurück und der größte Teil der Hefe wurde aus diesen Geweben entfernt. Medizinische Untersuchungen zeigen, dass Sie möglicherweise niemals die gesamte Hefe aus dem System entfernen. Dies erklärt zusammen mit den Rückfällen, die wir sehen, unsere Empfehlung, unser Wartungsprogramm fortzusetzen.

Außerdem wird der Reinigungsprozess bei Haustieren, die länger gelitten haben, sicherlich länger dauern - möglicherweise einen Monat oder länger für jedes Jahr, in dem die Krankheit das Haustier betroffen hat. Dann können Sie mit einer längeren Zeit rechnen, in der in der Vergangenheit Medikamente konsumiert wurden - einschließlich der Verwendung von Antibiotika, Steroide und Antihistaminika.

Denken Sie daran, dass Impfungen, die eine der Ursachen für eine solche Krankheit, kann auch das Timing erhöhen, ODER tatsächlich regress Fortschritt. So ist die Verschiebung aller Impfpläne eine gute Idee, wo möglich.

HINWEIS: Hitze (SOMMER und Ofen im WINTER) ist der bedeutendste Aktivator, da er die Hefe-Toxine an die Oberfläche drückt.

Die Symptome, einschließlich Juckreiz und Entzündungen, scheinen sich oft während der ersten 2-Monate des Programms zu verschlechtern, meist beginnend bei etwa 3-4 Wochen. Diese Herxheimer Wirkung des Körpers Entgiftung dauert oft für einen längeren Zeitraum (2-3 Monate). Der Prozess der Reinigung von Candida kann Grippe-ähnliche Symptome, Übelkeit, lose Stühle und Durchfall am Anfang und das Haustier kann lethargisch erscheinen.

Achten Sie darauf, die allgemeine Gesundheit und Temperatur Ihres Haustieres im Auge zu behalten, und lassen Sie es nach Möglichkeit nicht zu Blutungen kauen. Vermeiden Sie nicht die Behandlung durch Ihren Tierarzt bei sekundären bakteriellen Infektionen, die durch Kratzen oder Kauen von Haustieren verursacht werden.