0 Artikel

Hautprobleme bei Hunden – Beispiele & Optionen

Natürliche Ansätze für Hundehautprobleme

Hautprobleme bei Hunden sind die #1 Ausgabe für die wir täglich Anrufe und Briefe erhalten. Es ist eine tiefe Kategorie mit über 60 verschiedenen Symptomen, die von leicht bis schwer reichen. Denken Sie daran, dass die Probleme NICHT das Problem, Aber SYMPTOME eines schwerwiegenderen Problems.

Unabhängig vom aktuellen Zustand Ihres Haustieres gibt es einen natürlichen Ernährungsansatz, der Ihnen helfen kann. Die oben genannten Probleme können auf einen Mangel in der Ernährung oder grundlegende Verdauungsstörungen zurückzuführen sein. Für die meisten werden viele dieser Probleme im Allgemeinen dahinschmelzen.

Verwenden Sie die unten verlinkten Bilder, um mehr zu sehen und echte Hilfe bei häufigen Hauterkrankungen und Hautproblemen bei Hunden zu finden

Klicken Sie auf die Bilder, um Hilfe bei Hautproblemen bei Hunden zu erhalten

Vorher Nachher

Allergien

Vorher Nachher

Haarausfall

Vorher Nachher

Black Skin
Hot Spots

Vorher Nachher

Shedding

Vorher Nachher

Dermatitis
Juckende Haut

Vorher Nachher

Hefeprobleme

FÜR ALLGEMEINE HUNDEHAUTPROBLEME

Auf der weicheren Seite können Hunde mit saisonalen Hot Spots, einem schlechten Fell, gelegentlichem Juckreiz, Kauen und Kratzen zu kämpfen haben. Diese milden Probleme werden oft durch die Wahl besserer Tiernahrung und die einfache Zugabe unseres Superfoods angegangen Nyme Antioxidationsmittel or Sprossen Granulat zur täglichen Ernährung Ihres Hundes. Die Kraft dieser Superfood-Proteinformel hilft, den Körper und die Stoffwechselfunktionen eines Haustieres ins Gleichgewicht zu bringen.

FÜR MÄSSIGE HUNDHAUTPROBLEME

Die nächste Stufe wäre, unsere Superfood-Formel zu kombinieren, Nzymes Aantioxidative Leckereien or Sprossen Granulatmit Bac-Pak Plus, unsere Probiotika / Verdauungsenzyme-Mischung. Und zum Schluss fügen wir hinzu Ox-E-Drops, unser antimikrobielles Produkt, das das pH-Gleichgewicht des gesamten Darms unterstützt. Wir machen drei Versionen der Nzymes 3-Pack-Kit.

FÜR SCHWERE HUNDEHAUTPROBLEME

Auf der schwereren Seite können Hunde mit schrecklichem Juckreiz, Beißen, Kratzen, Kauen, Haarausfall, Geruch, Schwärzung der Haut, Hautausschlägen, Nässen, Ohrinfektionen, Augeninfektionen oder Harnwegsinfektionen konfrontiert werden. Sie müssen einen vollständigen Ansatz wie den Nzymes in Betracht ziehen Gesundes HautprogrammUnsere beste Empfehlung bei schweren Hautproblemen bei Hunden.

Hilfe bei Hauterkrankungen

Unabhängig vom aktuellen Zustand Ihres Haustieres gibt es einen natürlichen Ernährungsansatz, der Ihnen helfen kann. Die oben genannten Probleme können auf einen Mangel in der Ernährung oder grundlegende Verdauungsstörungen zurückzuführen sein. Für die meisten werden viele dieser Probleme im Allgemeinen dahinschmelzen.

Die Haut ist das größte Organ, das den ganzen Körper bedeckt, und ist der Hauptfilter nach den inneren Organen des Körpers. Wenn etwas in den Körper gelangt ist, das nicht da sein sollte, muss der Körper es ausstoßen. Die meisten Eindringlinge und Infektionen werden von innen nach außen freigesetzt. Sie neigen dazu, dorthin zu gelangen, wo die Schwerkraft sie hinführt. Daher neigen die Symptome dazu, an den Pfoten, Beinen, Unterbauch, Genitalien, Gesicht, Augen und Ohren an der Oberfläche zu sehen, um eine Infektion zu vermeiden, die Entzündungen und Juckreiz verursacht.

Der Satz "Hund Allergien“ wird ziemlich oft als Sammelbegriff bezeichnet, aber handelt es sich wirklich um Allergien oder einen Zusammenbruch des Darms?

Ein weiser Mann hat es einmal so auf den Punkt gebracht. Er sagte: "Es gibt viele Möglichkeiten, wie ein Mensch seine Gesundheit zerstören kann, aber nur sehr wenige, wie ein Hund das kann." Er führte weiter aus, dass ein Mann trinken, Drogen nehmen, zu viel essen, herumlaufen, Streitereien anzetteln und in einem Chaos enden kann. 

Ein Hund bekommt – abgesehen von genetischen Faktoren – drei Dinge. Wenn Ihr Hund Hautprobleme hat, sind wahrscheinlich 1, 2 oder alle 3 dieser Elemente im Spiel.

 

  1. 1) das Essen, das er isst, 
  2. 2) das Wasser, das er trinkt, und 
  3. 3) was immer er von einem Arzt bekommt.

Schauen wir uns diese drei Dinge an.

CHECKLISTE FÜR SYMPTOME
Wir haben diese Liste von Symptomen zusammengestellt, damit Sie die Genesungsschwierigkeiten eines Hundes und die breite Palette von Symptomen, die er ertragen kann, besser verstehen können.

Überprüfen Sie jedes der Symptome, die Ihr Haustier hat. Berechnen Sie dann Ihre Punktzahl.
Checkliste für Symptome – Vorbereitet für Biopet von Dr. Neal Weiner – DVM – Shasta, Ca.

ALLGEMEINE GESUNDHEITSSYMPTOME
( ) Müdigkeit
( ) Appetitmangel
( ) Übergewicht
( ) Nervosität
( ) Angst
( ) Allergien
( ) Empfindlichkeit gegenüber Pollen, Unkraut und Gräsern
( ) Häufige Infektionen
( ) Stumpfes, raues Haarkleid

HAUTSYMPTOME
( ) Hautausschläge und Juckreiz
( ) Nesselsucht
( ) Entwässernde Wunden
( ) Körpergeruch
( ) Gesicht reiben
( ) Akne
( ) Ekzem
( ) Fettige, fettige Haut
( ) Trockene, schuppige Haut
( ) Übermäßiger Haarausfall
( ) Verfärbte Haut (geschwärzte Haut)
( ) Verdickte raue Haut

OHR-SYMPTOME
( ) Erhöhte Entladung
( ) Ohr-Infektion
( ) Ohrenjucken

AUGENSYMPTOME
( ) Juckende Augen
( ) Rote, gereizte Augen
( ) Trübe Augen
( ) Übermäßiges Reißen
( ) Stumpfes Aussehen der Augen

SYMPTOME DES VERDAUUNGSSYSTEMS
( ) Schlechter Atem
( ) Stinkender Stuhlgang
( ) Verdauungsstörungen
( ) Häufige Episoden von Erbrechen/Durchfall
( ) Verstopfung
( ) Missgebildeter Stuhl
( ) Reizung der Analdrüsen

SYMPTOME DES MUSKULOSKELETTALEN SYSTEMS
( ) Gelenkschmerzen
( ) Arthritis
( ) Rückenschmerzen
( ) Steifer Nacken

SYMPTOME DES UROGENITALEN SYSTEMS
( ) Blaseninfektionen
( ) Blase / Nierensteine
( ) Erhöhtes Wasserlassen
( ) Unregelmäßige Wärmezyklen
( ) Vaginaler Ausfluss / Infektionen

SYMPTOME DES ATEMWEGS
( ) Keuchen
( ) Husten
( ) Asthma
( ) Nasenausfluss
( ) Rückwärtsniesen
( ) Juckende Nase

ERGEBNISSE BEWERTEN
0 = ausgezeichnete Gesundheit.
VERWENDUNG: Nzymes Antioxidationsmittel or Granulat
1 bis 2 = Leichte Ernährungsumstellung und nutrazeutische / pflanzliche Unterstützung erforderlich.
VERWENDUNG: Nzymes Antioxidationsmittel or Granulat
2 bis 5 = moderate Ernährungsumstellung und nutrazeutische / pflanzliche Unterstützung erforderlich.
VERWENDUNG: Nzymes 3-Pak Kits
5 oder mehr = Deutliche Ernährungsumstellung, nutrazeutische und pflanzliche Unterstützung und Zeit, die Ihr Hund oder Ihre Katze benötigt, um sich zu reinigen, zu entgiften, sein Immunsystem wieder aufzubauen und fehlende Nährstoffe wieder aufzufüllen, die von der vorherigen Ernährung nicht verfügbar waren.
VERWENDUNG: Nzymes Gesundes Hautprogramm


 

Die Food

Der Mehrheit der heute verkauften Heimtiernahrung fehlt eine qualitativ hochwertige Ernährung. Die Gründe sind grundlegend. Die Heimtierfutterindustrie bietet einen perfekten Aufbewahrungsort für Abfallprodukte, die aus der Lebensmittelindustrie übrig bleiben. Big Brand Companies profitieren von ansonsten Abfallprodukten.

Gemäß den FDA- und AFFCO-Anforderungen wird Tiernahrung bei 180 Grad gekocht, um das Wachstum von Bakterien zu stoppen und den Verderb zu verhindern. Der Prozess zerstört jedoch alle lebensfähigen Enzyme und Nährstoffe. Um sie Ihrem Hund schmackhaft zu machen, verwenden sie Konservierungsstoffe, Zusatzstoffe, Lebensmittelfarben und Aromen. All dies ist schädlich für die Gesundheit des gesunden Darms Ihres Hundes. Die chemischen Zusätze und der Überfluss an Zuckerquellen tragen dazu bei, das durchschnittliche Verdauungsgleichgewicht Ihres Hundes zu beeinträchtigen. 

Warum verwenden sie diese Chemikalien überhaupt? Sie verleihen ihm eine längere Haltbarkeit. Der Nachteil ist, dass diese Chemikalien die guten Bakterien beeinflussen, die für die innere Gesundheit Ihres Hundes entscheidend sind. Darüber hinaus enthalten diese Lebensmittel große Mengen an stärkehaltigen Kohlenhydraten wie Maismehl, Braureis, Weizenmehl, Süßkartoffeln und Karotten. Diese Kohlenhydrate wandeln sich während der Verdauung in Zucker um und ernähren das HEFEWACHSTUM. Candida-Hefe, ein Pilz, der im Darm lebt. Es wird normalerweise von guten Bakterien in Schach gehalten. In der Terminologie des Schlachtfelds werden die Bösen gefüttert, während die Guten langsam sterben. Fängst du an, das Problem zu sehen? (Lebensmittel empfehlen wir)

Hund frisst

Das Wasser

Ich glaube, wir haben alle in unserer Kindheit aus einem Gartenschlauch getrunken, und irgendwie haben wir gelebt. Sauberes Trinkwasser ist ein Markenzeichen einer Gesellschaft der Ersten Welt. Für sauberes Wasser sollten wir alle dankbar sein. Chlor wird als Mittel verwendet, um das Wasser frei von Bakterien und anderen Organismen zu halten, die uns sehr krank machen würden. Normalerweise ist dies kein großes Problem. ABER, wenn Sie es mit einem Tier mit einem Kompromiss im Magen-Darm-Trakt zu tun haben, wird dies zu einem Problem. Für Tiere mit dieser schweren Hauterkrankung empfehlen wir die Verwendung von gefiltertem oder gereinigtem Wasser zum Trinken. Der Wiederaufbau der natürlichen Bakterien ist für die Wiederherstellung der Gesundheit Ihres Haustieres unerlässlich. Warum also etwas einführen, das diesen Prozess behindern würde?

begal hund trinkwasser form schüssel

Impfungen

Es wurden Bände über die Probleme der Überimpfung von Haustieren in unserer modernen Welt geschrieben. Purdue-Untersuchungen, die vom Great Dane Club of America zu Impfstoff-vermittelten Reaktionen bei Hunden finanziert wurden, zeigen, dass dies der Fall ist Träger bei Impfstoffen ist dies das Problem der meisten Impfreaktionen. Impfprotokolle können viele Symptome aufweisen, darunter Krampfanfälle, Fieber, Lethargie, hypertrophe Dystrophie (Knochenschmerzen) und Muskelschmerzen. In extremen Fällen kann eine Vakzinose einen Zustand verursachen, der als impfstoffvermittelte Autoimmunreaktion bekannt ist. 

Daher ist es wichtig, dem Körper zu helfen, den Körper von diesen Impfstoffträgergiften zu entgiften. Unser Freund, Dr. Jean Dodds, und viele andere befürworten seit langem eine Änderung der Impfprotokolle. 

Hund erhält Impfungen

Andere Faktoren

Die meisten traditionellen medizinischen Ansätze für Hundehautprobleme konzentrieren sich auf die Behandlung der Symptome. Wenn Sie dies lesen, besteht eine gute Chance, dass Sie dies bereits durchgemacht haben. Antibiotika und Steroide sind in diesen Fällen die erste Wahl. Natürlich scheinen sie die Krise zu mildern, bis sie nachlässt. Dann geht es wieder auf Platz eins. Der Nachteil der Verwendung von Antibiotika ist die Schädigung des Bindegewebes der Zellen. Antibiotika fördern den Verlust von mehr Darmbakterien. Der Nachteil von Steroiden ist die Unterdrückung der Immunfunktionen, die für eine gute Genesung erforderlich sind. Daher gewinnst du nur vorübergehend Erleichterung am besten, aber die AUFGABENSTELLUNG  Überreste.

Andere moderne Therapien umfassen Verschreibungen für eine andere Klasse von Autoimmunsuppressiva, wie die neuen Anti-Juckreiz-Impfungen. Diese unterdrücken die Symptome, indem sie die natürliche Immunantwort des Körpers abschalten – ein klassischer Fehler bei der Behandlung der Symptome statt der Ursache.