0 Artikel
Seite auswählen

Richtlinien für die Verwendung von NZYMES Ox-E-Drops

Fügen Sie Ihrem Leben die Kraft des Sauerstoffs hinzu

Nzymes® Ox-E Tropfen
Eine interne und externe antimikrobielle Ergänzung

Die ordnungsgemäße Einhaltung von Anweisungen und Hinweisen ist äußerst wichtig

1 - Gebrauchsanweisung für die sichere Anwendung von NZYMES Ox-E-Drops

Beispiel Ox-E-Drops-Flasche VORBEREITUNG EINER 2% TOPISCHEN LÖSUNG:

FORMULA = 10 Tropfen Ox-E pro (1) Unze Wasser (destilliert oder filtriert). Für die meisten topischen Zwecke ist diese verdünnte 2% ige Lösung (98% Wasser) völlig ausreichend. Um eine vorzubereiten 8-Unze Mischung: Mischen Sie einen (1) Teelöffel Ox-E-Drops-Konzentrat mit 8 Unzen (1 Tasse) destilliertem oder gefiltertem Wasser. (Destilliertes Wasser wird bevorzugt, insbesondere für die Verwendung in Ohren oder Augen). Bewahren Sie diese Mischung zur wiederholten Verwendung in einer sauberen Sprühflasche auf. Tragen Sie die 2% ige Lösung mit einem neuen Wattebausch, einem Wattestäbchen auf oder sprühen Sie die betroffenen Stellen direkt ein - je nach Bedarf. Tragen Sie 2% ige Lösung auf das Verbandmaterial oder das Pflaster auf, um Wunden oder Schnitte abzudecken.    Anmerkung: Lagern Sie die Mischung vor direkter Sonneneinstrahlung.Mit Oxy-topisch

Anmerkung:  Wir haben jetzt eine fertige Flasche unseres berühmten 2% Topische Solution - das mit speziellem „ionisiertem Wasser“ für maximale Effizienz hergestellt wird. Die grüne Flasche liefert auch einen sanften "Nebel" als ein hartes Spray.

ANLEITUNG ZUR TOPISCHEN ANWENDUNG:

Tragen Sie die 2% Ox-E Topische Lösung auf die betroffenen Bereiche 3-5 mal pro Tag und lassen Sie diese Mischung trocknen. Die Verwendung einer Kompresse, die mit der 2% -Lösung eingetaucht ist und auf der Fläche für 10-15-Minuten verbleibt, dürfte eine größere Wirksamkeit haben (dies gilt insbesondere für Hautverbrennungen).


WARNUNG: * IMMER VOR DER VERWENDUNG VERDÜNNEN:

NZYMES® Ox-E-Drops muss immer vor dem Gebrauch verdünnt werden! Dies ist, weil das Produkt ist ein konzentrieren mit pH-Wert von 13 und kann dadurch Stoffe verfärben; ODER, wenn es in voller Stärke auf der Haut angewendet wird, kann dies zu einer leichten alkalischen Verbrennung führen (die Haut wird weiß). Sollte unverdünnter Kontakt mit Haut oder Augen auftreten, spülen Sie den Bereich sofort aus gründlich mit Wasser. Wenn aus irgendeinem Grund das Produkt versehentlich in Konzentratform verschluckt wird, trinken Sie große Mengen Wasser mit der schnellsten Rate, die der Körper toleriert (mindestens 1 quart zu 1 Gallone).


2 - Empfehlungen zur internen oder diätetischen Verwendung

MENSCHEN:

ZWEI TÄGLICHER INTERNER GEBRAUCH: Mischen mit einem bevorzugten Getränk, sollte eine Person 1 Tropfen der Ox-E-Drops-Konzentrat für jeden 20 lbs nehmen. ihres Körpergewichts mindestens zweimal täglich. Füge die Tropfen mit 4-10 Unzen Wasser, Kaffee oder Tee hinzu. Trinken Sie in einem normalen Tempo.

UNTERSTÜTZUNG DES IMMUNSYSTEMS*
3 mal am Tag, eine Mischung aus 10 Tropfen Ox-E-Drops in einem 8 zu 10-Unze Glas Wasser aufnehmen. Sie können auch, vor dem Schlafengehen, 20 Tropfen von Ox-E-Drops in eine Tasse heißen Tee und trinken. Dies ist zu helfen, zu erhöhen
Immunität.*

INTESTINAL GESUNDHEIT
Erwachsene: Arbeit bis 10 Tropfen Ox-E-Drops 3 mal am Tag.
Menschen können Grippe-ähnliche Symptome oder Übelkeit oder für mehrere Tage fühlen, wie der Körper die Toxine klärt. Wenn dies der Fall ist, reduzieren Sie die Menge an 1 / 2. Sie können auch "10-20 Tropfen" in eine heiße Tasse Tee "routinemäßig vor dem Schlafengehen hinzufügen.

HAUSTIERE:

ZWEI TÄGLICHER INTERNER GEBRAUCH: Mischen Sie Tropfen mit einem Teelöffel oder mehr von Wasser; füge 1 Drop hinzu, pro 20 lbs. Körpergewicht des Ox-E-Drops-Konzentrats. Verwenden Sie eine Tropfenzieher oder Mundspritze, um gemischte Lösung auf den Mund des Haustieres zu verzichten, wobei darauf geachtet wird, die Mischung entlang der Zahnlinie des Haustieres zu spritzen.

3 - Andere übliche nicht diätetische Anwendungen für Ox-E-Drops

HAUSTIERE:

ADD TO WATER DISH:
Geben Sie bei jeder Befüllung 2-3 Tropfen des Ox-E-Drops-Konzentrats in die Wasserschale eines Haustieres, insbesondere wenn Sie außerhalb des Bundesstaates oder des Landes reisen. Dies kann helfen, das Wasser rein zu halten und den Atem zu erfrischen oder die Zahnfleischgesundheit zu fördern.*

VERWENDUNG IN HAUSTIER OHREN:
Sättigen Sie einen Wattebausch mit der Ox-E 2% -Lösung und drücken Sie den Baumwollball vorsichtig, um eine Lösung in den Gehörgang zu tropfen, und lassen Sie ihn rinnen. Lassen Sie das Haustier abschütteln. Verwenden Sie dann den nassen Baumwollball, um zuerst abzutrocknen oder irgendwelche Anhäufungen oder Trümmer zu reinigen. Schließlich arbeiten Sie die Lösung herum, um die gesamte Ohroberfläche zu nassieren und sanft wischen oder blot die Innenohrbereiche trocken.

MENSCHEN:

VAGINAL DOUCHE (besonders hilfreich bei Hefe*)
xh_für_peopleMit 1% Lösung von Ox-E-Drops (Mix 1 / 2 TL mit 8 Unzen Wasser) und mehrmals täglich als Douche bewerben. Diese etwas schwächere Lösung wird für einen sensiblen Bereich empfohlen.

DENTAL ORAL HYGIENE (sehr hilfreich bei leichten Zahnfleischentzündungen / Schmerzen*)
Eine 2% Lösung eignet sich hervorragend zum Zähneputzen oder als Gurgel. Platz 10 Tropfen in eine Tasse mit ca. 1 Unze Wasser. Gargle die Lösung in den Mund für 1-2 Minuten.

VERWENDUNG MIT NETI-POT
Es kann hilfreich sein, eine ein oder zwei Prozent Lösung in einem Nasensprayer oder mit einem NETI Pot 2-3 mal täglich zu verwenden.

GEBRAUCHT IN EINEM BAD TUB:
Total Eintauchen des Körpers in Badwasser mit 1-2-Flaschen der 2 oz. Ox-E-Drops für große Körperbereiche.

GESUNDHEITSVORTEILE WENN REISEN
Wir empfehlen - Wenn aus dem Land - dass Trinkwasser (außer abgefüllt oder gekauft) mit den Ox-E-Drops behandelt wird, indem jedem Liter Wasser 4-5 Tropfen zugesetzt werden. Dies kann dazu beitragen, Krankheiten zu vermeiden, die durch kontaminiertes Wasser aufgenommen wurden*.

*Diese Aussagen wurden von der Food and Drug Administration nicht bewertet. Dieses Produkt ist nicht zur Diagnose, Behandlung, Heilung oder Vorbeugung von Krankheiten bestimmt.