0 Artikel

Eine Referenzsammlung von Rachel Kitts

In den Jahren, in denen ich die Ernährung von Pferden untersucht habe, habe ich einiges gelernt. Vor allem wenn es darum geht, ein graues Pferd mit dem gefürchteten "M" Wort ... "Melanom" zu haben. Dieses Wort kann Angst in die Herzen der Grauschimmelbesitzer überall in den Vereinigten Staaten schlagen. Genau wie Menschen und andere Säugetiere können sie bösartig oder gutartig sein. Normalerweise, wenn ein Melanom von einem Tierarzt entfernt und Tests durchgeführt werden, sind sie harmlos (gutartig); Aus irgendeinem Grund scheinen sie immer zurückzukehren. Ganz zu schweigen davon, dass sie, wenn sie zurückkehren, aggressiver zu sein scheinen und schneller zu metastasieren beginnen und mehr schlimme Zellen im ganzen Körper verbreiten.

Durch meine eigenen persönlichen Studien habe ich eine spezielle Fütterungsform gefunden, die mit NZYMES®-Produkten kombiniert wurde, die entweder die Bildung neuer Melanome gestoppt, die Melanome zum Austrocknen gebracht haben oder heruntergefallen sind oder in der Größe schrumpfen und verblassen.

MELANOMAS - WAS WIRKLICH BETEILIGT?

Nicht alle Fälle von Melanomen sind die gleichen, wie bei Menschen mit Krebs. Einige Fälle sind aggressiver und verursachen riesige Explosionen in einem Bereich, der die Haut verzerren kann, oder es kann einfach winzige Erbsen-Polypen sein. Was auch immer Ihr Fall sein könnte, es kann ein bisschen nervös sein, um zu wissen, dass Ihr Pferd möglicherweise eine tödliche Situation entwickeln könnte.

Die Ursache für diese pferdeartigen Melanome ist immer noch Stumpf Tierärzte. Sie verlassen sich in der Regel darauf, sie allein zu lassen, sie zu entfernen oder Drogen in ein Melanom zu injizieren, um zu sehen, ob es weggehen wird. Für mich ist das nicht richtig, weil sie ein Symptom behandeln und nicht das Problem direkt. Es musste ein anfängliches Problem oder Ungleichgewicht im Körper sein, um zu erlauben, dass schlechte Zellen sich vermehren.
Während meiner Forschung wurde es offensichtlich, dass es mit dem geschwächten Immunsystem zu tun hat. Und da "Du bist was du isst!" Macht es Sinn, dass wenn du das Immunsystem stärken musst, dann muss eine bessere Ernährung eine Hauptrolle bei ihrer Genesung spielen.

WIE FUNKTIONIERT DIE UV-STRAHLUNG MELANOMAS?

Viele Leute glauben, dass Melanome durch die Sonnenstrahlen verursacht werden. Ja, Stress wie UV-Strahlung kann bei Tieren mit natürlich geschwächtem Immunsystem (weiße und graue Pferde, Albinohunde, Katzen und sogar Ratten) eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung von Melanomen spielen. UV-Strahlung alleine ist für einen Großteil der erhöhten Aktivität von freien Radikalen und den zellulären Zerfall all unserer Körper verantwortlich. Und jeder Zellzerfall führt zu komplizierteren Gesundheitsproblemen. Freie Radikale tragen dazu bei, Krebs zu verursachen, indem sie das genetische Material, die RNA und die DNA der Zelle verändern.

Strahlenschäden klingen logisch, da Pferde jeden Tag den Elementen ausgesetzt sind. Aber die Forschung hat herausgefunden, dass dies nicht der totale Grund ist, besonders bei grauen Pferden. Hauptsächlich deshalb, weil sich die Bildung der Klumpen oft an Teilen des Körpers entwickelt, die wenig oder gar nicht exponiert sind. Einige Beispiele von Orten, die für Klumpen typisch sind, sind der Kamm der Mähne, unter dem Schwanz, um den Anus herum, die Scheide männlicher Pferde, um die Vulva der Stuten herum, um die Augen und im Mund, um ein paar aufzulisten. Dann können sie natürlich überall im Rest des Körpers auftauchen.

Eine weitere interessante Sache, die meine Meinung zu stressbedingten Melanomen in Verbindung mit einem geschwächten Immunsystem unterstützt, ist die Tatsache, dass das erste Pferd, dem ich bei Melanomen geholfen habe (Trinket), gerade ein Fohlen geboren hat und dann ihre Probleme bekam sehr schlecht. Der Bereich unter ihrem Schwanz entwickelte nicht lange nach der Geburt riesige Massen. Es hat sich nach 2 Monaten der Verwendung des NZYMES® Granules signifikant verkleinert. Dies ist einer der Gründe, warum ich NZYMES Antioxidant Granulat in meine tägliche Ernährung für alle meine Tiere einbeziehe.

NZYMES® unterstützt den Körper auf so vielfältige Weise, dass ich immer wieder staune. Im Laufe der Jahre hat unsere Familie die Ergebnisse der Verwendung von Antioxidantien und Granulaten mit unseren Hunden, Katzen und Pferden erlebt. die alle an verschiedenen Krankheiten und Gesundheitsproblemen litten. In fast allen Fällen, die wir kennen, hat sich eine signifikante Verbesserung ergeben; wie in diesem Fall von Melanomen auf meinem Pferd namens TRINKET. Ich kann sagen, dass wir zumindest bei allen unseren Haustieren eine deutliche Verbesserung der Körperfarbe, des Fells und des Haarwachstums festgestellt haben.
NZYMES liefert eine Erklärung, die besagt, dass es gesunde, physiologische Gründe dafür gibt: In erster Linie die natürliche Produktion von metabolischen (antioxidativen Enzymen) wie Superoxid Dismutase (SOD) zusammen mit seinem Gegenstück "Katalase" und anderen wie Glutathion Peroxidase und Methionin-Reduktase werden mit NZYMES® mächtiger Sojasprossen-Formel stark verbessert. Diese antioxidativen Enzyme spielen eine Schlüsselrolle bei der Entgiftung der Zellstruktur des Körpers.

DAS FUTTERPROGRAMM ICH ENTWICKELT FÜR MEINE PFERDE

Durch jahrelanges Ausprobieren und Experimentieren mit meinen eigenen grauen Pferden habe ich festgestellt, dass Futter, Ergänzungsmittel und körperliche Aktivität eine große Rolle bei der Behandlung und Entwicklung von Melanomen spielen. Was ich mit dir teilen möchte, ist etwas, das ich versucht habe, und ich schlage Leuten vor, die sich mit Melanomproblemen befassen; ABER, dieser Futterplan ist nicht nur für Pferde mit Melanomen. Dies kann auch für regelmäßige (gesunde) Freizeitpferde nützlich sein.

ZUCKER IST EIN NO-NO!

Weil Melanom von Zucker, stärkehaltigen Kohlenhydraten und übermäßigem Protein gedeiht, sind dies alles, was aus der Diät eliminiert werden muss. Süße Futter sind völlig ausgeschlossen. Ich glaube nicht an ältere Futtermittel im geringsten. Sie sind voll von Füllern und Zucker, um sie zum Pferd schmackhaft zu machen. Ich fühle, dass der Zucker in dem Produkt dem Pferd ein falsches Hoch gibt, so dass es so aussieht, als ob sich die körperliche Verfassung des Pferdes verbessert hat.

Ich habe einen älteren Wallach und weigere mich, Senior Feed zu füttern. Er ist zufällig ein flohgeschluckter grauer Araber, der Melanome hatte, als ich ihn von TIER Rescue adoptierte. Seit ich ihn hatte, brach ein Melanom an seinem Bein aus und nach ein paar Wochen vertrocknete es und fiel ab. Ich fühle, weil ich ihn auf eine doppelte Dosis des NZYMES-Granules habe und den Bereich mit einer 2% -Lösung der OX-E-Drops täglich besprüht habe, die beide dazu beigetragen haben, dass sich der Körper von selbst erholt.

Karotten, Äpfel und Pferdekekse können auch ein Feind der grauen Pferde sein. Sie alle enthalten Zucker und können auch zu Melanomen beitragen. Wenn Sie Ihrem Pferd Karotten geben, stellen Sie sicher, dass es in kleinen Dosen ist. Glauben Sie es oder nicht, wenn Sie Karotten und Äpfel in großen Mengen geben, könnten Sie Ihr Pferd mit Freundlichkeit töten. Andere Alternativen zu Leckereien sind Brokkoli, Spinat, Blumenkohl, Dandy Löwen Grün und anderes grünes Gemüse. Meine Pferde mögen all diese Vorschläge.

Alfalfa Heu ist ein Hülsenfrucht Heu und ist sehr reichhaltig. Ich betrachte es als Kuhfutter, auch wenn der Züchter weniger Eiweiß im Heu macht. Selbst auf einem niedrigeren Niveau ist es immer noch viel zu hoch für ein Pferd zu essen. Es kann zu vielen ernsten Gesundheitsproblemen führen, wenn es als Primärfutter verwendet wird, einschließlich Hufrehe / Hufrehe, Steine, Koliken oder Fesseln; und es trägt zum Wachstum von Melanomen bei. Es kann nicht nur körperliche Probleme verursachen, sondern auch, da es sich um ein "heißes" Futter handelt, habe ich unnötige Verhaltensprobleme bemerkt. Pferde brauchen viel länger, um in eine funktionierende Denkweise zu kommen, und es braucht mehr körperliche Aktivität, um sie zu ermüden, so dass Sie nicht auf einer 4-legged Rakete fahren! Denken Sie daran, dies ist ein Vergnügen Pferd. Pferde in hochsportlichen Sportarten oder eine Fohlen- oder Laktationsstute haben unterschiedliche Bedürfnisse. Das ist, wenn ich vorschlagen könnte, etwas Luzerne in die Diät für ergänzende Zwecke und Vielzahl hinzuzufügen. Diese Umstände sind wirklich die einzige Zeit, in der ich mich mit Alfalfa füttern würde.
Eine bessere Auswahl an Futtermitteln, die ich sicher ernähren kann, sind Grasheu. Hier an der Westküste gibt es eine Auswahl von Timothy, Orchard und Hafer, um ein paar zu nennen. Ich halte diese sehr guten Futterquellen für notwendig, um Pferde glücklich zu machen. Einfach zu verdauen und weniger Protein ist viel sicherer für Pferde, um für die Hauptdiät zu essen. Wenn Sie sich entscheiden, zu einer ganzen Grasheudiät zu gehen, müssen Sie Ergänzungen anbieten, um das korrekte Körpergleichgewicht beizubehalten.

DAS FOLGENDE IST MEIN AKTUELLES FUTTERPROGRAMM:

Timothy (Marke) Heu als Hauptfutter, Obstgarten und Hafer - in einer kleinen Menge - für die Vielfalt hinzugefügt.

ZUSCHLÄGE:

  1. NZYMES Antioxidationsgranulat - Ernährungsunterstützung und natürliches Immunsystem-Booster.
  2. NZYMES BacPAK Plus - Dieses starke Verdauungsenzym und probiotische Mischung wird verwendet, um gute Bakterien zurück in den Darm zu bringen und den pH-Wert der Tiere auszugleichen. Es ist auch sehr wichtig für eine bessere Verdauung und kann bei Magenverstimmungen helfen.
  3. Pure C von VitaFlex für reines Vitamin C - Reines Vitamin C hat einige sehr große Vorteile bei der Bekämpfung von Melanomen.
  4. Leinsamen - Ganze Samen getränkt NICHT gemahlen oder trocken. Das Einweichen bringt die Nährstoffe heraus und hält auch den Darm und den Dickdarm sauber.
  5. Knoblauch - Hilf natürlich, Darm-Parasiten unter Kontrolle zu halten und kann Fliegen von Beissen umgehen.
  6. Frequenz - Das ist eine großartige Ergänzung, um Kelp Mahlzeit zu bekommen. Kelp hat viele gesundheitliche Vorteile bei Pferden und Menschen, wie es mit Nährstoffen verpackt ist.

WIE ICH ES GEFÜHRT

Wir mischen diese Ergänzungen in eine nasse Brei von Heu Pellets. Wir verwenden Berg Sunrise Marke. Es ist ein 100% Timothy Pellet, das zu einem Brei wird, wenn genug Wasser hinzugefügt wird. Wir fügen alle Ergänzungen hinzu. Lassen Sie es für 10-20 Minuten sitzen, dann servieren Sie in einer großen Gummi-Schale oder Eimer, und unsere Pferde sind im Himmel. Sie lieben ihre Maische, die wir für sie machen. Es ist so einfach, so dass Sie wissen, dass das Pferd alle Ergänzungen einbezieht, die Sie geben, und sie haben etwas, um sich jeden Abend freuen zu können.

Eine letzte Sache, die wir dringend empfehlen, ist natürliche Salze und Mineralien zu bekommen, um Pferden eine freie Wahl zu bieten. Wir kaufen eine Marke mit dem Namen Redmond Salze / Mineralien und sie sind ganz natürlich, direkt aus dem Boden. Mineralblöcke, ich bin gekommen, um herauszufinden, sind nutzlos; weil sie menschengemacht sind und nicht das bieten, was die meisten Pferde brauchen / lassen. Wir haben großen Erfolg mit diesen Mineralien.
Dieses empfohlene Ernährungsprogramm basiert auf meinen persönlichen Erfahrungen und Meinungen mit meinen Pferden und anderen Menschen, die mit Melanomproblemen zu mir gekommen sind. Es hat sich bisher als erfolgreich erwiesen. Wie bereits gesagt - nicht alle Fälle sind gleich. Manche Pferde verbessern sich schneller als andere, weil jeder "Körper" anders ist.

Danke, dass Sie sich über mein Melanommanagement-Ernährungsprogramm informiert haben. NZYMES® kann wirklich einen Unterschied in Ihrem Pferd machen. Wenn Sie weitere Informationen zu Natural Horse Care wünschen, empfehle ich Pat Colby's Buch, das sich mit Melanomen und anderen Krankheiten befasst, die die Pferdehaltung bedrohen. Es lohnt sich, einen Blick darauf zu werfen.

Ich hoffe, diese Informationen können Ihnen bei ähnlichen Bedingungen helfen.

Rachel Kitts - CA