0 Artikel

Verkalkung des Pferdegelenks mit Hinken

Träumer und Aubree

Ich dachte, einige Leser könnten von meiner Geschichte meines Pferdes mit gemeinsamer Verkalkung profitieren. Im August kaufte ich ein Pferd namens Dreamer. Ungefähr einen Monat später bemerkte ich, dass er ein Hinken entwickelt hatte. Ich habe nicht viel darüber nachgedacht, weil es nicht sehr ernst war und seine Leistung während des Trainings für Barrel Racing nicht beeinträchtigte.

Im folgenden Februar stellte ich jedoch fest, dass es merklich schlimmer war, als er anfing, seinen rechten Vorderfuß zu bevorzugen. Ende Februar musste ich aufhören, Dreamer zu reiten, weil er so stark humpelte.

Anfang März besuchte er unseren Tierarzt, um die genaue Art seiner Verletzung zu bestimmen. Der Tierarzt machte Röntgenaufnahmen von Dreamers vorderem rechten Fuß. Diese Röntgenaufnahmen zeigten, dass er eine Kalziumablagerung in seinem vorderen rechten Vordermittelfuß entwickelt hatte. Die Ablagerung wurde sehr nahe an der tiefen digitalen Beugesehne positioniert.

Der Tierarzt bot uns einige Optionen an

Der Tierarzt befürchtete, dass die Ablagerung diese Sehne möglicherweise durchtrennen könnte, wenn sie größer würde. Dies würde aufgrund des Drucks und der Belastung seines Fußes durch Laufrennen geschehen. Seine Prognose; Wenn ich weiterhin Fässer mit Dreamer laufen lassen wollte, hatte ich drei Möglichkeiten. Erstens, um den Fußrücken von Dreamer zu „nerven“. Zweitens Steroidinjektionen verabreichen und zuletzt Keilschuhe an beiden Vorderfüßen des Träumers anbringen. Ich fühlte mich mit den ersten beiden Optionen nicht wohl, aber ich fand, dass es hilfreich sein könnte, ihm die Keilschuhe anzuziehen.

Hilfe kam vom Hund meiner Schwester

Als ich überprüfe, was zu tun ist, erinnerte ich mich an ein Produkt namens NZYMES gekeimtes Granulat dass meine Schwester ihren Hund fütterte. Als sie anfing, sie zu benutzen, schlug sie vor, dass ich sie mit meinem Pferd Träumer benutzen sollte. Zu dieser Zeit dachte ich nicht viel darüber nach, aber jetzt begann ich mich zu fragen, ob dieses Produkt diesem Pferd tatsächlich bei der gemeinsamen Verkalkung helfen könnte.

Die Wiederherstellung war schnell

Mitte März begann ich, Dreamer das zu geben NZYMES gekeimtes Granulat.  Innerhalb weniger Tage sah ich Ergebnisse. Er übte im Stehen mehr Druck auf seinen Fuß aus. Innerhalb von ein paar Wochen fing ich an, ihn leicht im runden Stift zu bearbeiten. Nach ungefähr a Monat Da er auf dem Granulat war, ritt ich ihn wieder!

3 Monate später

Bis Juni ging es Dreamer wirklich viel besser. Also beschloss ich, zum Tierarzt zurückzukehren, um zu sehen, ob die Kalziumablagerung größer geworden war. Die neuen Röntgenaufnahmen zeigten jedoch, dass dies nicht der Fall war!

Ende Juni sah Dreamer so viel besser aus! Ich beschloss, sein Laufrenntraining fortzusetzen. Und lobe Gott, er hat es großartig gemacht! Er humpelte nie und innerhalb weniger Monate führte ich ihn durch das Muster (etwas, das ich für unmöglich hielt!). Im September gingen wir zu unserem ersten Barrel Racing-Wettbewerb, und er hat es wunderbar gemacht.

Zurück zu Barrel Racing

Im Dezember brachte ich ihn zurück zum Tierarzt, um seinen Fuß erneut röntgen zu lassen. Ich wollte sicherstellen, dass die Ablagerung nicht gewachsen war. Und um mithalten zu können, wollte ich sicher sein, dass keine Gefahr für die Gesundheit von Dreamer besteht.

Das Ergebnis war, dass die Kalziumablagerung kleiner geworden war! Ich bin so erstaunt, wie Gott das Gebet beantwortet hat, um meinem Pferd zu helfen und ihm so eine Zukunft des Laufens von Fässern zu geben. Ein Traum, den ich immer hatte. Zu dieser Zeit geht es Dreamer großartig und er liebt seine NZYMES gekeimtes Granulat Und Fische wieder genießen!

Alle Ruhm sei Gott!
Aubree Allen, Aledo, TX

Barrel Racer

Ernährungsunterstützung bei Fragen zur Verkalkung von Pferden und zur Gesundheit der Gelenke