0 Artikel

Kann Pferd Atmungsprobleme wirklich so einfach zu lösen?

Pferd Pneumonie

Pneumonie hat verschiedene Formen, aber als eine entzündliche Erkrankung der Lunge, kann es lebensbedrohlich sein - da es die Fähigkeit des Körpers beeinflusst, Sauerstoff aus der Luft aufzunehmen. Mit der Lungenentzündung Krankheit, die 'sacs', die für das Sammeln verantwortlich sind Der Sauerstoff wird mit Flüssigkeit gefüllt, wodurch die Fähigkeit, genügend Sauerstoff zu sammeln, um den Körper zu unterstützen, zu hemmen. Wenn der Körper so stark genug genommen wird, so lange, dann ist das unvermeidliche Ergebnis der Tod.

URSACHEN

Pneumonie bei Pferden, wie bei den meisten anderen Atemwegserkrankungen, ist das wahrscheinliche Ergebnis einer Infektion - von den verschiedenen Erregertypen: Bakterien, Pilze, Viren oder sogar Parasiten.

SYMPTOME

Symptome dieser Bedingung können Husten, erhöhte Fieber, eine Schwierigkeit der Atmung oder sogar Brustschmerzen. Schütteln oder Schüttelfrost kann oft eine zusätzliche Indikation sein, ebenso wie verschwitzte oder feuchte Haut; Und die Bläue der Haut würde einen starken Sauerstoffverlust anzeigen.

DIAGNOSE

Diagnose kann oft Röntgenstrahlung, und vielleicht Inspektion von Schleim oder Schleim aus Lunge oder Luft Passagen ausgestoßen.

EMPFOHLENE PRODUKTENZYMES Sprossen Granulat

Um dieses Problem in den Griff zu bekommen, empfehlen wir in erster Linie die hochwirksame NZYMES® Ox-E-Drops, um die Ernährung und den Dampf-Lungen-Verbrauch zu verbessern, entweder Standard 2.2 Unzen oder die wirtschaftlicheren 8 Unzen. Nachfüllflasche (bessere Investition für ein so großes Tier). Wir empfehlen auch das gekeimte Granulat, um der Immunfunktion die beste Chance zu geben, eine solide Unterstützung zu bieten. Siehe das 'Wie NZYMES® Kann Hilfe Tab 'für vollständige Anweisungen.


Produkte empfohlen für Pneumonie bei Pferden

Nzym-Ox-E-Drops 8 oz

Nzymes bestellen