0 Artikel

Herausforderungen: Katzenhepatitis-C, Gewichtsverlust

Ich bin von Vancouver, Washington nach Phoenix AZ gezogen. Ich habe meine beiden Katzen dort oben mit meiner anderen Tochter gelassen. Sie beschloss jedoch, in ein Haus mit einem eingezäunten Hof zu ziehen. Mir unbekannt, ließ sie die beiden Katzen in der Wohnung, aus der sie zwei Wochen lang ausgezogen war. Sie kümmerte sich gut um sie und verbrachte Zeit mit ihnen, bis ich dort hinauffliegen konnte, um sie zu holen. Als ich ankam, schienen sie bei guter Gesundheit zu sein und sich zu freuen, mich zu sehen. Am nächsten Morgen stiegen wir in das Flugzeug und flogen nach Hause. Ich beschloss, sie nicht zu beruhigen, weil mir das Personal der Fluggesellschaft sagte, dass es sie töten könnte.

Katze Lobo erholt sich von Hepatitis

Nach meiner Ankunft in Phoenix hatte Mouser, meine andere Katze, überhaupt keine Probleme beim Fressen. Lobo aß schließlich und schien bis zwei Wochen später damit einverstanden zu sein. Ich bemerkte, dass er anfing abzunehmen und weder aß noch trank. Ich brachte ihn zum Tierarzt; Sie hatten das Gefühl, er hätte Hepatitis C oder ähnliches. Sie sagten mir, dass die Kosten für die Behandlung fast 1000.00 Dollar betragen würden, um ihn zu behandeln, was ich zu diesem Zeitpunkt wirklich (nicht) in Betracht ziehen konnte. Ich entschied mich nicht zu behandeln und nahm ihn mit nach Hause.

Meine Tochter Marla kam ins Internet und suchte nach etwas, das helfen konnte. Sie fand Informationen über die Verwendung NZYMES® Produkte und dass sie helfen können. Also haben wir gekauft NZYMES® Antioxidationsmittel, Ox-E-Drops . Tinktur von BlackLeaf.

Wir begannen, Lobo zu behandeln und zwei Wochen später war er auf eigene Faust zu essen und zu trinken. Meine Katze ist fast gestorben, aber jetzt hat Lobo den größten Teil seines Gewichts gewonnen und es geht ihm gut.

Barbara Thacker - Phoenix, AZ


Produkte empfohlen mit Feline Hepatitis Herausforderungen