0 Artikel

Atemprobleme: Sphinx Cat Snot Blowing

Wir haben Yoko vor ein paar Monaten genommen. Sie war eine Züchter-Show-Katze, die im Ruhestand war. Die Züchterin hatte uns mitgeteilt, dass sie eine „Rotzblasproblem„Als sie nieste, schoss der Rotz durch den Raum und klebte an irgendetwas oder irgendjemandem in der Nähe, und es war ein ständiges Problem.

Unser Tierarzt hat sie auf Clavamox gestartet

Auf Anraten des Tierarztes kam sie mit einer Runde Clavamox nach Hause. Als die Antibiotika endeten, änderte sich das Problem jedoch überhaupt nicht. Also gingen wir zurück zum Tierarzt und machten eine zweite Runde Clavamox, gefolgt von einer dritten Runde mit einer höheren Dosierung. Aber es gab immer noch keine Veränderung und die Katze nieste weiter am Rotz.

Yoko die Sphinxkatze mit Sinusproblemen

Als nächstes versuchten wir Baytril

Sie bekam eine doppelte Dosis Baytril, aber ihr Problem wurde immer schlimmer. Sie hatte auch zunehmend lockere und häufige Stühle, von denen ich glaube, dass sie das Ergebnis aller Antibiotika waren.

Wir hatten keine Ahnung, was wir tun sollten, und entschieden einfach, dass die Boogers überall und die Katze, die Rotz bläst, etwas waren, mit dem wir leben mussten. Der Tierarzt sagte, es sei ein chronisches Problem aufgrund eines gestörten Immunsystems und anderer genetischer Anomalien, die bei dieser Rasse häufig sind.

Ein Freund stellte uns Nzymes vor

Ich sprach mit einer Freundin über die Probleme, die ich mit Yoko hatte, und sie schlug vor, dass wir es versuchen sollten NZYMES®. Sie glaubte, dass die Produkte ein chronisches Haut- und Haarausfallproblem bei einem ihrer Hunde und ein chronisches Ohrproblem bei einem anderen Hund behoben hatten. Also bestellte ich die NZYMES® Großes 3-Pak, einschließlich der Nzymes® Granulat, BacPak Plusund Ox-E-Tropfen. 

Wir haben Yoko am gestartet 3-Pak Kit sobald es ankam. Wir haben zwei Wochen lang alle drei Produkte verdoppelt. In der dritten Woche kehrten wir zum normalen täglichen Gebrauch zurück, der auf den Flaschen angegeben ist. Sie nahm diese leicht jeden Morgen in eine kleine Packung nasses Katzenfutter. Dies ist zur Routine geworden, die sie in jedem „Morgen Nzymes Mahlzeit".

Wir waren so überrascht

Sehr zu meinem Mann SEHR skeptisches Erstaunen, nach drei Wochen hatte Yoko über eine Woche lang keinen Rotz mehr geblasen oder geniest. Jetzt sind ihre Stühle fast fest. Auch ihre Augen sind frei von dem „Goop“, den sie zuvor jeden Morgen auf sie gebacken hatten.

Wir könnten nicht glücklicher sein! Mein Mann sagt: "Das ist das Beste, was unserem Haushalt passieren konnte." Er war mit seinem Verstand am Ende der Notwendigkeit, Rotz von den Wänden zu schrubben. Wir hatten es satt, uns zweimal am Tag umzuziehen und zu betteln, weil sie von gelben oder grünen Boogern getroffen wurden.

Es ist so schön, wieder ein gesundes Kätzchen und saubere weiße Wände zu haben! Unser Plan ist es, Yoko weiterhin auf dem Laufenden zu halten NZYMES® Produkte. Angesichts des Erfolgs werden wir es auch als tägliche Ergänzung mit all unseren anderen Hunden und Katzen fortsetzen!

Vielen Dank, diese Produktlinie hat einen RIESIGEN Unterschied in unserem Haus gemacht, wir könnten nicht dankbarer sein.
S. Kerr - Maricopa, Az.


Empfohlene Produkte für Atemprobleme bei Katzen

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!