0 Artikel
HOD bei Hunden

Hypertrophe Osteodystrophie oder HOD-Problem bei Hunden

HOD bei Hunden

HOD ist die Abkürzung für Hypertrophe Osteodystrophie. Es ist nur eine von mehreren orthopädischen Entwicklungskrankheiten oder Problemen, die Hunde in unserer modernen Zeit betreffen und einer künstlichen Ernährung unterliegen. HOD bezieht sich auf geschwollene Gelenke beim Hund, bei denen die Ursache der geschwollenen Gelenke mit unregelmäßigen Knochenwachstumsproblemen verbunden ist.

Ursachen

Es gibt vier verschiedene Situationen, in denen geschwollene Gelenke bei Hunden als HOD diagnostiziert oder dieser zugeschrieben werden können. Falsche oder unausgewogene Ernährung ist der normale ursächliche Faktor in einem tatsächlichen Fall von HOD. Hier ist die Entwicklung der Röhrenknochen aus dem Gleichgewicht geraten. Eine Folge sind geschwollene, schmerzende Gelenke, die beim jungen Hund unterschiedlich stark behindert werden können.

Bedingungen, die HOD . imitieren

Es gibt jedoch drei andere Situationen, die die HOD-ähnlichen Symptome und schmerzhafte geschwollene Gelenke verursachen können. Diese 3 umfassen (1) Septikämie, (2) Reaktionen auf Impfstoffe oder (3) allergische Reaktionen auf Antibiotika (verschiedene Pilzformen). Jedes dieser Probleme kann zu geschwollenen Gelenken mit den damit verbundenen Schmerzen und Immobilität führen. Diese Symptome ahmen eine tatsächliche Entwicklungsform von HOD nach. Es wird allgemein angenommen, dass diese Art von Krankheit ein Problem großer oder riesiger Rassen ist, obwohl auch kleinere Hunde betroffen sein können.

Auftreten

Das typische Auftreten von HOD betrifft Welpen großer/riesiger Rassen im Alter von 3 – 6 Monaten. Dies ist die kritische Entwicklungsperiode, in der sie anfällig für mögliche Wachstumsunregelmäßigkeiten sein können. Dies ist die Zeit, in der HOD im Allgemeinen beobachtet wird und das Ergebnis schneller, ungleichmäßiger Wachstumsmuster ist. Tierärzte sehen diese Entwicklungskrankheit in den Gelenken. Sie beginnen sich in den Wachstumsfugen der Vorder- und Hinterbeine zu entzünden und anzuschwellen. In den späteren Stadien der HOD sind Hunde nicht in der Lage, ohne Hilfe zu gehen oder sogar zu stehen.

Unterstützung für Hunde anfällig für oder beunruhigt von HOD

NZYMES® Super-Food-Protein ist eine ideale Ergänzung, um die Ernährungsbedürfnisse von Hunden mit Potenzial für solche Wachstumsprobleme zu unterstützen. Nyme sind perfekt für Hunde, die bereits Knochenwachstumsprobleme aufweisen oder die schmerzhaften Gelenksymptome von HOD zeigen. Wir haben Dutzende von Fällen gesehen, in denen eine einfache, tägliche Nahrungsergänzung dem Körper helfen kann, die Dinge in die richtige Richtung zu lenken und die notwendigen Wachstumsmuster zu erzielen, die für einen normalen, glücklichen und gesunden Hund großer Rassen erforderlich sind. Jahrelange Untersuchungen des Knochenwachstums bei Hunden großer Rassen haben die Wirksamkeit der NZYMES® im Bereich der Förderung der Fähigkeit des Körpers, das Wachstum in Bezug auf Schulter- und Hüfthöhe und Gleichgewicht zu stabilisieren. Die Verwendung von NZYMES Antioxidantien oder Granulat, zusammen mit einer Ernährungsumstellung und der Überwachung der Fütterungsmenge, kann eine erhebliche Hilfe bei der Herausforderung sein, die Wachstumsprobleme, die bei einem jungen Welpen zu HOD führen, umzukehren.

Hund mit HOD

Ernährung und HOD

HOD, in Verbindung mit Ernährungsproblemen, Mangel oder falschen Fütterungsplänen, wird meistens durch eine schlechte Nahrungsqualität oder eine übermäßige Nahrungsergänzung und/oder eine übermäßige Kalorienaufnahme im Vergleich zu der Menge an Bewegung verursacht, die der Welpe täglich bekommt; mit anderen Worten, Aufnahme vs. Ausgabe. Studien von Linda Arndt, der Deutschen Dogge-Dame, zeigen, dass Welpen großer Rassen in den ersten 2 Wachstumsjahren schlank sein sollen und müssen, aber oft überfüttert werden und dadurch solche Probleme entstehen. Fütterung a Ganzheitliches oder Super-Premium-Hundefutter von mäßigem Protein, 22-24%, und mäßigem Fett, 12-15%, mit hochwertigen Mineralien, die in mäßigen Mengen gefüttert werden, bieten auch eine signifikante Hilfe bei der Vermeidung von HOD-Problemen bei heranwachsenden Welpen in der Kategorie der größeren Rassen.

Empfohlene Programme für HOD

Weitere Informationen zur Verhinderung von HOD finden Sie im Blackwatch Fütterungsprogramm für Welpen großer/riesiger Rassen und zur Behebung eines HOD-Problems siehe die Blackwatch-Futterprogramm für HOD-Welpen und A Leitfaden zum Erkennen von Knochenerkrankungen auf der Great Dane Lady Website.


Produktauswahl Empfohlen für von HOD betroffene Hunde