0 Artikel

Überblick: Vorteile des Gebens Ihres Hundes Apfelessig

Warum geben Sie Ihrem Hund Apfelessig? Sicher haben wir alle das alte Sprichwort gehört: "Ein Apfel am Tag hält den Arzt fern". Dies könnte durchaus viele Vorteile haben. Äpfel gehören zu den gesundheitsförderndsten Früchten, die uns zur Verfügung stehen. Sie enthalten eine Vielzahl nützlicher Vitamine und Mineralien wie Phosphor, Kalium, Magnesium, Kalzium, Eisen und viele Spurenelemente. Und sie sind die zentrale Zutat in Apfelessig.

Apfelessig ist ein leistungsfähiges Entgiftungs- und Reinigungsmittel. Es zerbricht fettige, Schleim- und Schleimablagerungen im Körper. Durch das Zerbrechen dieser Substanzen verbessert es die Gesundheit und die Funktion der lebenswichtigen Organe des Körpers, wie die Nieren, die Blase und die Leber, indem sie übermäßig alkalischen Urin vermeidet. Es oxidiert und verdünnt das Blut, was wichtig ist, um hohen Blutdruck zu verhindern. Dieser mächtige Trank fördert auch die Verdauung, die Assimilation und die Elimination, während sie alle giftigen Stoffe neutralisieren, die in den Körper gelangen. Apfelessig wurde gefunden, um alle schädlichen Bakterien, die in bestimmten Lebensmitteln gefunden werden können, zu neutralisieren. Wenn eine Mischung aus Apfelessig und Wasser vor einer Mahlzeit (vor allem Essen in Restaurants oder Picknicks serviert wird, wo die Vorbereitung oder Dauer der Nahrung aufgedeckt und nicht gekühlt ist fragwürdig), scheint es, Durchfall oder Verdauungsstörungen zu verhindern.

Apfelessig

Apfelessig enthält eine starke Versorgung mit Kalium, die Forscher fühlen, ist hilfreich bei der Lockerung der Auswirkungen von Erkältungen und Allergien, einschließlich Schleimhautbildung, wässrige Augen, Sinus und katarrhalischen Problemen. Apfelessig kann auch für Symptome wie Karies und Aufspaltung der Fingernägel, die Symptome von Kaliummangel sind, von Vorteil sein. Kalium ist essentiell für den Ersatz von abgenutzten Geweben im Körper. Dieses Mineral ist auch wichtig für Weichgewebe Reparatur, wie Kalzium ist für die Knochen und Zähne. Ein Mangel an Kalium im Körper kann schwere Formationen an den Seelen der Füße produzieren, unzureichender Ersatz von abgenutztem Gewebe und Haarausfall.

Tests haben bewiesen, dass Boden, der Kalium vermisst, anämische und unterdimensionierte Pflanzen produzieren wird, aber wenn Kalium in den Boden eingeführt wird, wird die Pflanze gesünder und vergrößert sich. Wenn Kalium, in Form von Apfelessig wird Vieh gefüttert wird ihr Aussehen verbessert und ihre Ausdauer erhöht sich. Dies kann auch auf menschlicher Ebene für diejenigen, die einen Kaliummangel haben, nachweisen. Ein paar Teelöffel Apfelessig mit Wasser genommen jeden Tag wurde bekannt, um erstaunliche Ergebnisse zu produzieren. Apfelessig kann allein genommen oder beim Kochen verwendet werden. Es kann als Salatdressing, zum Beizen, bei der Herstellung von Mayonnaise oder auf Kartoffelchips oder Pommes frites verwendet werden. Es kann als heißes oder kaltes Getränk verwendet werden, mit Honig gesüßt. Die beste Methode der Verwendung von Apfelessig ist in seiner natürlichen flüssigen Form.

Wenn dem Körper bestimmte Mineralien oder Salze fehlen, kann die Krankheit das Ergebnis sein. Toxische Aufbauten mit dem Körper können dazu führen, dass Furunkel, Blasen, Akne, etc. Apfelessig entgiftet und hilft bei der Reinigung und Gerinnung Prozesse des Blutes, indem sie entlang der Blut-Oxidation Prozess.

Apfelessig wird gedacht, um bei der Behandlung von Arthritis, als Getränk oder mit Kompressen, die in heißem Essig eingeweicht werden, direkt auf die Gelenke einwirken. Es wird auch gedacht, um hilfreich zu sein, wenn verwendet, um Asthma, Nasenbluten, Osteoporose, Krebs, Candida, hoher Cholesterinspiegel, Erkältungen, Verstopfung, Muskelkrämpfe, Colitis, Diabetes, Durchfall, Depression, Schwindel, Ohrentzündung, Ekzem, Müdigkeit, Gallensteine, Nierensteine, Heuschnupfen, Kopfschmerzen, Sodbrennen, Schluckauf, Verdauungsstörungen, Schlaflosigkeit, Nieren- und Blasenprobleme, Stoffwechsel, Nasenstau, Halsschmerzen, steife Gelenke, Geschwüre und Gewichtsverlust.

Bitte überprüfen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie neue Behandlungen mit Apfelessig, einschließlich diätetische Änderungen beginnen. Alternative oder ganzheitliche Gesundheitsverfahren sollen einen komplementären Prozess für traditionelle medizinische Praktiken darstellen und nicht anstelle von ihnen verwendet werden.

Apfelessig- und Hefeprobleme bei Hunden oder Katzen

Aktuelle Verwendungsrichtlinien

Mit roher Apfel-Apfelessig-Spülung:  In Fällen von Hefekandidaten (Juckreiz und böse Hautprobleme) kann es hilfreich sein, eine abschließende Spülung mit einer 50/50-Mischung aus rohem Apfelessig und Wasser durchzuführen.

HINWEIS: Niemals Anwendung in Bereichen, in denen Ihr Haustier raue Haut oder offene Läsionen hat.

Interne / diätetische Verwendung

Täglich rohen Apfelessig in das Wasser von Pet geben:  Dosierung nach Körpergewicht - gemäß folgender Tabelle.

  • 10 lbs. Oder weniger 1 / 4 Teelöffel pro Tag
  • 10 zu 60 lbs. 1 Teelöffel pro Tag
  • 60 lbs. Und über 2 Teelöffel pro Tag

 

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!