0 Artikel

Angesichts teurer Operationen ohne Garantie suchte Mama nach Alternativen

Schlechte Nachrichten für Cooper

Wir sind eine vierköpfige Familie. Unser pelzigstes Familienmitglied ist zehn Jahre alt. Er heißt Cooper und ist unser geliebter gelber Labrador.

Vor ungefähr vier Jahren fing Cooper an, sein hinteres Bein hochzuhalten und wollte keinen Druck darauf ausüben. Er würde humpeln und es würde ihm am Morgen schwer fallen, aus dem Bett aufzustehen. Wir bemerkten auch, dass es ihm schwer fiel, den Hals zu drehen, und dass er gelegentlich wimmerte, wenn er falsch drehte.

Wir brachten ihn zu unserem vertrauenswürdigen Tierarzt. Er sagte, dass Cooper auf der einen Seite ein ausgewachsenes Knie und auf der anderen Seite eine leichte Träne in seiner ACL hatte. Er hat auch Arthritis im Rücken und im Nacken, weshalb er Schwierigkeiten hatte, den Kopf zu drehen.

Wir waren außer uns. Cooper war erst 6 Jahre alt und hatte solche Schmerzen und würde nicht eine, sondern zwei sehr schmerzhafte Operationen erfordern, die eine lange Genesungszeit erfordern würden. Er würde auch für den Rest seines Lebens wegen der Arthritis Schmerzmittel einnehmen müssen. Ganz zu schweigen von Glucosamin Pillen.

Ein Freund schlug vor Nyme

… Wir haben uns sehr kostspielige und umfangreiche Behandlungen angesehen. Zu dieser Zeit empfahl ein Freund der Familie, dass wir es versuchen sollten NZYMES. Unser erster Gedanke war, wie sollte das ein Knie lösen? Aber wir waren bereit, es zu versuchen.

OH MEIN GOTT, das wurde unser Wunder! Innerhalb weniger Wochen belastete Cooper sein Hinterbein wieder. Innerhalb weniger Monate machte er wieder Spaziergänge mit uns, schwamm in seinem Pool und sprang sogar auf, um im Auto zu reisen. Seine Arthritis-Symptome nahmen ab und er brauchte keine Schmerzmittel mehr.

Heute ist Cooper 10 Jahre alt. Er nimmt seine Nyme Jeden Abend mit seinem Abendessen in Pulverform. Er wurde noch nie operiert und ist gesund und glücklich. (Siehe Cooper - Genießen Sie die Natur und Lieblingsbeschäftigung)

Ich bin nicht derjenige, der Rezensionen schreibt, aber ich weiß, wie sehr wir alle unsere pelzigen Familienmitglieder lieben und einfach unsere Geschichte teilen mussten. Ich glaube fest an diese NZYMES und ich werde dieser Firma für immer dankbar sein, dass sie uns so viele gute Jahre mit unserem geliebten Cooper geschenkt hat. Vielen Dank!

Dana Conrad
Temecula, CA

Anmerkung:  Obwohl ACL- und Knieverletzungen sehr problematisch sein können und die Genesungsprobleme sehr hoch sind, wissen Sie einfach nie, was der Körper Ihres Hundes mit der richtigen Unterstützung erreichen kann. Sicherlich, wenn es einen vollständigen Riss oder ein ähnliches Problem gibt, ist eine Operation etwas, über das man ernsthaft nachdenken sollte. Aber viele Familien haben einfach nicht die Ressourcen, um damit fortzufahren. Wieder einmal sind wir immer wieder erstaunt über die Geschichten und Rezensionen - wie unten -, die gelegentlich hereinkommen. Hier ging Cooper tatsächlich einige Jahre - mit Hinken und Schwierigkeiten, bis die Umstände NZYMES ins Bild brachten. Dana und Cooper sind seitdem „glückliche Camper“. Bei Nzymes geht es um ernsthafte Unterstützung der körpereigenen Wiederherstellungsfähigkeiten. Zahnspangen oder andere Utensilien können jedoch während der Genesung sinnvoll sein. 

Bewertungen - ACL-Probleme

Besuchen Sie diese ähnlichen Geschichten

Berner Sennenhund ACL
Griffen - ACL
Alternde Labrador-Immobilität
Stu - Unbeweglichkeit
hinkender Mastiff
Klarabelle - Hinken
Labrador, Dixie kann rennen und mit den schlechtesten Hüften spielen
Dixie - Dysplasie

Für Enzym oder Mobilität empfohlene Nzymes-Produkte 

 

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!