0 Artikel

Brutus, eine Mixed-Breed, die durch Halswirbelsäule verletzt und Lähmung herausgefordert wird

Unser Brutus war schon immer ein sehr aktiver Hund. Er weiß nicht, dass er ein relativ kleiner Hund ist. Er ist sehr anhänglich und freundlich für alle Menschen, aber auf jeden Fall will der einzige Hund in unserem Haus sein. Leider haben wir keinen Zaun, also wurde er immer draußen gefesselt. Wir hatten immer einen Standardkragen benutzt und ein Blei angebracht, das ihm erlaubte, dass 25 Füße in unserem Hinterhof wandern.

Im Laufe der Jahre wanderte ein Opossum und eine Schlange in sein Sortiment und er tötete sie beide! Er würde oft bis zum Ende der Führung auslaufen und am Ende der Leine rückwärts schnappen. Autsch! Am Tag vor dem Problem mit seiner Unfähigkeit, seine vorderen Beine zu benutzen, wanderte ein weiblicher Husky in den Hof und ich gebe zu, dass ich wahrscheinlich Brutus_preece2zog ihn zu hart, um sie vor dem Kämpfen zu halten. Sie haben gerade einander schnüffelt und ich machte mir Sorgen um nichts. Doch während der Nacht wimmerte er und das ist nicht was er tut. Am frühen Morgen sahen wir, dass er versuchte, den Flur herunterzureißen, indem er nur seine Hinterbeine benutzte.

Der Tierarzt diagnostizierte eine Verletzung seiner Halswirbelsäule und erhielt Steroide und Antibiotika. Der Tierarzt sagte uns, er solle ihn in Einklang bringen und ihn tragen, um sein Geschäft zu machen. Er hat uns auch gesagt, ob er nicht besser mit den Medikamenten, dass Chirurgie wäre sehr teuer. Geld ist nicht etwas, das wir viel haben, also haben wir alles getan, was er uns gesagt hat. Und wir haben gebetet.

Nach ein paar Wochen wurde er nicht besser und ich habe im Internet geforscht und NZYMES.COM entdeckt. Nach etwa einemBrutus_preece1 woche des nehmens NZYMES® Antioxidans behandeltWir bemerkten ihn, dass er aufstehen wollte. In einer anderen Woche konnte er ein paar Schritte machen. Der härteste Teil hielt ihn dann ruhig. Wir machten weiter NZYMES® und waren begeistert, als er in der dritten Woche gehen konnte.

Mein Mann baute ihm eine "Handicap Rampe", damit er sich besser mit den 2-Schritten an der Tür zum Hinterhof befassen konnte. Es war über 11 Monate seit Brutus wurde mit der Wirbelsäule Verletzung diagnostiziert. Unser Tierarzt war sehr angenehm überrascht über seine stetige Erholung. Innerhalb von 2 Wochen nach dem Start NZYMES® (es schien das) Brutus war nicht in so viel Schmerz und von 3 Wochen war er zu Fuß!

Nun, über 11 Monate später ist er wieder zu seinem normalen Selbst. Er kann wieder auf unser Bett springen. Das macht ihn sehr glücklich Er wird immer täglich kommen NZYMES® Geben und er wird niemals einen Halskragen wieder tragen. Wir benutzen jetzt einen Halfter. Wir sind für immer dankbar dafür NZYMES®.

Ich arbeite zu Hause und er ist immer bei mir. Er ist mein bester Freund. Ich konnte es nicht ertragen, ihn in Schmerzen zu sehen. Er ist zurück zu "Schutz" seines Territoriums. Vielen Dank NZYMES® um mir meinen Babyjungen zurückzugeben!

Dan und Cheryl Preece
Jackson, MI


Produkt empfohlen für Dog Spinal Injury Recovery Herausforderungen

Antioxidationsmittel

Jetzt bestellen!