0 Artikel

Bentley fiel, Vet vermutete IVDD

Bentley war immer ein unglaublich fröhlicher und energischer Welpe. Er rannte so schnell um den Hof, er sah aus wie ein Hovercraft! Bis eines Tages. Er tauchte nach einem Ball ab, rutschte entsetzlich durch die Luft und legte sich dann schreiend auf den Boden. Er sah mich mit seinen süßen, liebevollen Augen an, sehr verwirrt und in Schmerzen. Er war 100% teilte mir mit, dass er meine Hilfe wollte und brauchte. Ich eilte zu ihm und hob ihn hoch.

Er konnte überhaupt nicht laufen. Ich würde versuchen, ihn aufzuhalten. Seine Hinterbeine waren nutzlos. Er würde einfach hilflos umkippen. Ich geriet in Panik. Ich brachte ihn sofort zum Tierarzt. Untersuchung + Röntgen; Innerhalb von 30 Minuten erzählte mir der Arzt, dass er dachte, dass Bentley IVDD hatte. Er sagte, ich sollte in ein Tierkrankenhaus gehen, das er bereits angerufen hatte, um ein MRI zu machen, dann eine OPERATION. CHIRURGIE AUF MEINEM DREIJÄHRIGEN SPINN DES HUNDES ... zu einem Preis von $ 6,000 plus. Nun, ich liebe meinen Hund so sehr, ich hätte mir das Geld einfallen lassen. Ich hätte es einfach getan. Meine größere Sorge war, wie schnell der Arzt ihn unter das Messer legen wollte, mit einer (laut Tierarzt) 50 / 50 Chance, dass es erfolgreich war. Ich habe nach Alternativen gefragt. Er sagte, ich könnte ihn in der Klinik lassen, wo Bentley für 6-Wochen in eine kleine Kiste mit Schmerzmitteln (im Grunde Bettruhe) gesteckt wird (im Grunde lädt mehr Geld für den Tierarzt).

Nun ... mein Hund ist kuschelig. Wahnsinnig kuschelig. Er wurde nie in Kisten gelegt. Für einige Hunde ist Kisten in Ordnung. Nicht dieser. Er ist lächerlich gut erzogen. Unglaublich schlau und clever. Mein Hund ist im Grunde ein kleiner Affe. Er hatte einen Unfall als Welpe. Ich sagte ihm, das sei schlecht, er nahm es wirklich persönlich und tat es nie wieder. War nie ein Chewer. Er ist mein Schatten seit 8 Wochen alt. Also, nein. Er war noch nie in einer Kiste, also hatte ich keine Chance, ihn in einer Kiste in der Klinik zu lassen. Er wäre die ganze Zeit über entsetzt und / oder deprimiert gewesen.

Ich nahm das Schmerzmittel, das der Arzt Bentley verschrieben hatte, und ging. Seine Bettruhe würde auf meinem Schoß, auf der Couch, im Bett stattfinden. Er könnte sowieso laufen. Ich würde ihn nach draußen bringen, um sich zu erleichtern. Er konnte nicht alleine stehen. Ich müsste seine Hinterbeine für ihn halten. Er schien keine großen Schmerzen zu haben, er hatte absolut keinen Gebrauch von seinen Hinterbeinen.

ALTERNATIVEN SUCHEN

Die Forschung begann. Holistische Tierärzte, Erfahrungen und Ratschläge anderer Leute, Medikamente, das ging wochenlang weiter, dann fand ich zufällig Nyme. Ich war sicherlich skeptisch. Es schien zu gut, um wahr zu sein, aber ich war bereit, alles zu versuchen, um die Vorschläge des Tierarztes zu vermeiden. Wir haben angefangen Nyme sobald sie kamen. Ungefähr eine Woche später, als ich ihn an seinem Futternapf hochhielt, konnte ich erkennen, dass er sich irgendwie selbst unterstützte !!! Ich war so aufgeregt, ich fing an zu weinen. Ich lasse sanft los. Er ist zusammengebrochen, ist direkt hingefallen. Es gab jedoch keinen Zweifel, dass ein wenig Stärke in seine Beine zurückgekehrt war.

Eine weitere Woche. Während er aß, zog ich langsam meine Hände vom Stützen seiner Hüften zurück. Er stand voll und ganz auf seinem eigenen! Er sah mich an, ich sah ihn an. Ich schwöre, wir fingen beide gleichzeitig an zu lachen und zu weinen. Er wedelte mit seinem Schwanz ab! Ich wedelte mit meinem Schwanz ab!

Jede Woche gab es Verbesserungen. Unglaubliche Verbesserung. Innerhalb weniger Monate konnte er nicht nur laufen, er konnte RENNEN. Natürlich habe ich das intensiv beobachtet und ihn nicht übertreiben lassen. Aber nach einem Jahr ließ ich ihn einfach so rumlaufen wie früher. Er ist genauso schnell, genauso wendig, genauso glücklich.

Nun mögen manche Leute sagen (und ich wäre einer von diesen Leuten gewesen), dass sein Körper gerade heilte, dass er sich erholt hätte Nyme oder nicht. Ich stimme überhaupt nicht zu. Das Nzymes, Ich weiß nicht, wie sie funktionieren oder warum sie funktionieren ... aber SIE ARBEITEN. Ich bin 100% überzeugt, dass Bentley nicht zu dem gesunden, wunderbaren Hund zurückkehren würde, den er ohne dieses Produkt hatte. Er wird lebenslang auf Enzymen sein. Ich habe sogar über ein Jahr gewartet, um das zu schreiben, nur um zu sehen, ob die erstaunlichen Ergebnisse anhingen. Sie haben es absolut und ich kann dem nicht danken Nyme Leute genug. Ich weine immer wieder. Hier wird viel geweint. LOL. Sie haben meinem Hund das Leben gerettet. Bitte, bitte, bitte - wenn Sie dies lesen und Ihr Hund alles durchmacht, was mein Hund durchgemacht hat - versuchen Sie dieses Produkt. Ich kann dir nichts versprechen, ich weiß es nicht - aber probier es aus. Für uns war es ein Wunder.

Danke.

Pamela Farthing
Arizona, USA

Von Bentley empfohlen