0 Artikel
Seite auswählen

Erholungsunterstützung: Wunden, Bisse und Schnitte bei Hunden

Hund mit umwickelter Wunde am rechten Fuß

Wunden bei Hunden aus verschiedenen Gründen

Wunden, Schnitte und Bisse bei Hunden können jederzeit passieren. Ob aus Versehen oder wenn Tiere aggressiv oder gar defensiv werden. Daraus resultierende Wunden oder Verletzungen können problematisch oder bedrohlich sein, und Sie möchten sicherlich tun, was Sie können, um einem verletzten Hund zu helfen, sich zweckdienlich zu erholen, einschließlich des „besten Ergebnisses“.

Es kann auch Fälle geben, in denen Wunden oder Schnitte infolge einer Operation auftreten. Was auch immer die Ursache sein mag, bei Nzymes.COM, halten wir es für wichtig, die Erholungs- und Reparaturbemühungen des Körpers immer ernährungsphysiologisch zu unterstützen oder zu fördern. Die Bereitstellung wichtiger Nährstoffe kann den Körper stärken und die Erholungszeit verkürzen.

Hefeüberwucherung und Leaky-Gut-Syndrom

Mögliche Schäden am Mikrobiom

Immer wenn eine Wunde, ein Schnitt, ein Biss in die Haut eines Hundes oder ein durchdringender Schnitt auftritt, verschreiben Ärzte normalerweise Antibiotika um das Einsetzen einer Infektion zu verhindern.

Antibiotika können jedoch, obwohl sie nützlich sind, verheerende Auswirkungen auf die natürlichen Bakterien des Darms und das Gleichgewicht der Flora haben. In diesem Fall ist es unbedingt erforderlich, das Verdauungssystem Ihres Haustieres zu unterstützen, indem Sie es mit einer leistungsstarken Verdauungsmischung mit ergänzen direkt gefütterte Mikroben.

Bac-Pak Plus Mischung aus probiotischen und Verdauungsenzymen

Ergänzung mit einem Probiotikum

Wird der Darm nicht mit natürlichen Verdauungsprodukten unterstützt, kommt es oft zu einem Zusammenbruch der natürlichen Darmflora. Dieser Zustand kann sich zu einer langen Liste von „Haut- und Juckreiz“-Symptomen entwickeln, die auf eine Hefeüberwucherung und ein Leaky-Gut-Syndrom zurückzuführen sind.

Wenn Sie in diesem Bereich nicht proaktiv sind, können die Ergebnisse zu einer langen Liste von Symptomen für das Tier führen, deren Abklingen Monate dauern kann.

Nzymes® Ox-E-Produkte

Topische Anwendung bei Wunden, Schnitten und Bissen bei Hunden

Da Bisse und Wunden in jedem Leben eines Hundes ziemlich wahrscheinlich sind, ist es gut, das zu wissen Nzymes Ox-E Topisch ist die perfekte Wahl, um die Wiederherstellung zu unterstützen. Mischen Sie einfach 1 Teelöffel Ox-E-Drops Concentrate mit 8 Unzen destilliertem oder gefiltertem Wasser und halten Sie es in einem 8 Unzen. Sprühflasche. Anwenden der Aktuelle Lösung Wenn Sie 3 bis 4 Mal täglich in einen betroffenen Bereich gelangen, kann dies die Wiederherstellung erheblich verbessern, wie Sie aus der folgenden Videopräsentation erfahren. Darüber hinaus ist die Ox-E-Drops kann als Nahrungsergänzungsmittel dazu beitragen, die Wahrscheinlichkeit abzuwehren, dass lokale Bakterien zu einer Ganzkörperbedrohung werden.

Antimikrobielle Hilfe

Unten ist ein Video einer kalifornischen Tierärztin, die darüber spricht, wie sie die aktuelle Version von verwendet Ox-E-Drops mit Hundebissen. Sie können auch sehen, wie sie ihre Verwendung des Produkts für eine sehr böse diskutierte Brown recluse Spinnenbiss. Sie können auch ihre Bemerkungen über die Wirksamkeit der Nyme Produkt im Zusammenhang mit Erholungsherausforderungen nach der Operation.


Unterstützender Kommentar: Dr. K. Kenyon, DVM; Fresno, CA.

Produkte Unterstützung für Schnitte, Bisse und Wunden bei Hunden


 

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!