0 Artikel

Pheonix kämpfte mit Hautproblemen

Ich habe Phoenix von der Humane Society adoptiert, als er 4 Monate alt war. Zu dieser Zeit hatte er sehr wenig Haare und kratzte übermäßig. Er war so komisch, voller Leben und schien seine Probleme nicht zu stören. Einfach nur glücklich hier zu sein. Ich brachte ihn zu einem Dermatologen in Denver. Sie machten alle Hauttests, um zu sehen, auf was er allergisch war, aber konnten mir wirklich nichts definitives sagen. Ich gab ihm Allergiespritzen, Steroide und Antibiotika, war aber nicht überzeugt von dem, auf das er allergisch reagierte; Das waren mehrere verschiedene Heuarten. Wir leben auf einer Ziegenfarm, so dass er immer von Heu umgeben ist und nicht mehr juckt.

Reaktionen auf Standard-Haut-Infektion Behandlungen

Er hatte jedoch eine ernsthafte Reaktion auf die Allergieschüsse. Die meisten seiner Haare fielen aus und ich musste ihm Fleece- und Jeansanzüge machen, um ihn davon abzuhalten, seine Haut zu zerstören, die bereits von einer massiven Hautinfektion geplagt war. Er verlor immer noch nie seine Albernheit und war weiterhin ein Komiker. Selbst wenn ich ihn nachts in eine Schnauze stecken musste, damit er nicht auf sich selbst beißt. Er konnte die E-Kragen umgehen. Er musste sogar Socken tragen.

Springer Spaniel HautinfektionEine natürliche Antwort finden

Ich sah Nyme Website und beschlossen, es zu versuchen ... was ist der Schaden? Ich habe in den ersten 2 Jahren seines Lebens alles andere ausprobiert. Ich warf die Medikamente und die Allergiespritzen raus und blieb monatelang dabei. Das beste Hundefutter, auch roh und Nyme. Es hat ungefähr ein gutes Jahr gedauert. Mit Nyme und zweimal in der Woche mit einem Schwefelshampoo badet, hat er jetzt Fell und kaum Kratzer. Wir waren mit Nyme für 5 Jahre und jetzt gebe ich es allen 9 meiner Hunde.

Juni McLean

Roggen, CO

Produkte, die in dieser Geschichte verwendet werden