1 Gegenstand
Juckender Hund

 

Juckender Hund, zu viel Kratzen? Holen Sie sich Hilfe, gewinnen Sie die Schlacht!

 

Jucken, Kratzen, Wiederholen. Scheint wie eine endlose Straße, oder? Sie denken vielleicht an „Flöhe“, aber Sie finden keine und sind sicher, dass der Hund flohgeschützt ist. Also, was könnte sonst noch los sein? Manchmal ist es eine einfache Antwort, manchmal nicht. Wir beschäftigen uns das ganze Jahr über ständig mit diesen Problemen mit juckenden Hunden. Im Gegensatz dazu berichten viele Leute, dass dies nur ein saisonales Problem mit ihren Hunden ist. Aber für Hunde, die das ganze Jahr über nicht gestört werden, kann dies bedeuten, dass das Immunsystem in der Lage ist, die Dinge in bestimmten Jahreszeiten „in Schach zu halten“, egal ob es wärmer ist oder umgekehrt. Es ist zu beachten, dass Faktoren wie Stress, Impfungen oder Ernährung eine wichtige Rolle spielen können. Bevor ich darauf eingehe, wie NZYMES® Produkte oder Programme können helfen, die Dinge umzudrehen, für diejenigen unter Ihnen, die nach „Hausmittel„Für sofortige Hilfe bei starkem Juckreiz bieten wir einige davon UNTEN an. Aber um tatsächlich eine zu bekommen Auflösung Zu den "juckenden Haut" -Problemen gibt es zwei major Wahrscheinlichkeiten als fundamentale Ursachen für das Elend des Hundes:

  1. Schlechte Haut- und Fellgesundheit Aufgrund von ernährungsbedingten Mängeln und Anhäufung von giftigen Abfällen. WENN Symptome sind wenige, und Sie sind glücklich genug, um in diese Kategorie fallen, die Antioxidationsmittel Angeboten am Ende der Seite wird wahrscheinlich genug sein, um die Dinge umzudrehen und zu pflegen. Wenn Ihr Hund, wie oben erwähnt, Probleme mit „saisonalen“ oder zeitweiligen Problemen mit zu starkem Juckreiz hat, erhöht dies Ihre Wahrscheinlichkeit, dass in Kategorie (1) Ihr Hund passt und ein einziges Produkt benötigt wird (und möglicherweise) besseres Essen). Um sicherzustellen, dass Sie die richtige Entscheidung für Ihren Hund treffen, können Sie im nächsten Abschnitt Ihre Situation besser einschätzen - indem Sie unseren umfassenden Symptom-Checker verwenden. Wenn Sie dies verwechseln, laden wir Sie ein, unseren kostenlosen Mitarbeiter-Support zu nutzen. gerade Rufen Sie an - 877-816-6500.
  2. Ein tieferes Grundproblem Verursacht durch ein Verdauungs-Ungleichgewicht; worin, Hefe (Candida) hat es geschafft, die Kontrolle über den Darm aufgrund des Verlustes von bakteriellen Elementen zu nehmen sollte unter Kontrolle haben. Wir bitten Sie erneut, Ihre Situation mithilfe unserer zu bewerten Symptom-Checker (Blauer Link unten), bevor du fortfährst. Mit einer Punktzahl von 5 oder mehr beraten wir Sie sofort, unsere sehr erfolgreiche und ernährungsphysiologisch fokussiert zu überprüfen Gesundes Hautprogramm - weil Ihr Hund heutzutage wahrscheinlich mit dem häufigsten Problem bei Hunden zu tun hat, Hefe.

Sehen Sie, was die Leute tatsächlich über Nzymes®- und Hundejuckreizprobleme sagen

Auf die Unterseite des Hundes juckende Hautprobleme

Um dir richtig zu helfen bestimmen Ob dein Hund passt Kategorie 1 oder 2 (oben) bieten wir eine Methode, mit der Sie Ihr Gedächtnis anpingen können - bei Symptomen mit Ihrem Hund, die in Ihrem Kopf möglicherweise nicht frisch sind. Bitte nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um unser spezielles und umfassendes Angebot zu nutzen NZYMES® Symptom-Ursachen mit dem blauen Knopf unten. Erhalten eines Punktzahl von 5 oder mehr Symptom-Checker ist ein guter Indikator dafür Hefe Ist tatsächlich beteiligt, und deshalb wird das Problem in den kommenden Monaten viel schwieriger werden, wenn es jetzt nicht richtig angegangen wird. Wenn dies die Kategorie ist, die Sie bestimmt haben, dann verweisen wir Sie auf die sehr erfolgreichen NZYMES® Gesundes Hautprogramm - die speziell entwickelt wurde, um diese Probleme zu lösen und die Gesundheit wiederherzustellen.

Symptom Checker Link

Eine niedrigere Punktzahl als fünf würde bedeuten, dass - selbst wenn Hefe vorhanden ist - die Dinge noch nicht zu schrecklich sind, und eine der NZYMES® Antioxidans Unterstützungsprodukte (unten auf der Seite) können ausreichend sein, um den Körper wieder auf den richtigen Weg für eine gesündere Haut zu bringen und dadurch weniger Juckreiz, Kratzer und Haarausfall zu verursachen. WENN die Verwendung dieser "Einzelprodukt" -Methode innerhalb von 4 bis 6 Wochen NICHT in die richtige Richtung führt, ist dies ein starker Hinweis darauf, dass eine gewisse Entgiftung der Hefe durchgeführt wird und Sie können mehr Hilfe benötigen. Wie immer ist die TELEFONUNTERSTÜTZUNG, die Sie verdienen, nur einen Anruf entfernt - 877-816-6500; MF, 9 am Eastern, zu 6 pm PST.

Also, mit einem Symptom Checker Ergebnis war weniger als 5Wir empfehlen Ihnen, ein neues Gebiet zu betreten - Ihrem Hund zu helfen, die Gesundheit von innen nach außen zu verbessern -, was sicherlich zu einer gesünderen, weniger juckenden Haut führt, die Sie und Ihr Hund wünschen. Treffen Sie einfach eine Entscheidung über die 3 Antioxidationsprodukte, die wir anbieten, um dieses Unternehmen zu gründen - mit dem BESTELLEN SIE JETZT! Knopf an der Unterseite. Wir sollten auch darauf hinweisen, dass, ob Hefe beteiligt ist oder nicht mit diesen Situationen, so dass der Hund die zusätzlichen ernährungsphysiologischen Vorteil von Besseres Essen Ist auch eine starke Empfehlung.

HINWEIS:  Wir sind seit 1999 Experten auf diesem Gebiet, nicht nach Wahl, sondern nach Bedarf. Als sehr kleines, familiengeführtes Unternehmen (alle Amerikaner) sind wir bekannt für erstklassigen Kundenservice und SEHR hilfreich am TELEFON - wahrscheinlich mehr als JEDES ähnliche Unternehmen, das Sie finden können. Wir wagen es, zu versuchen, die Art von Telefon oder eine andere Art von Unterstützung von einem unserer Konkurrenten zu finden. Die meisten sind nur Internet-Einzelhändler, die ihren Lebensunterhalt verdienen wollen. Bei Nzymes konzentrieren wir uns darauf, die Ergebnisse zu erzielen, die wir mit unserer Zufriedenheitsgarantie versprechen, ODER wir sind keine glücklichen Camper!

Juckende Hundehaut - Aktuelle Hilfsmethoden

Nachdem wir Ihren Weg durch die oben genannten Informationen und Anleitung gearbeitet haben, haben wir noch mehr hilfreiche Informationen. Unabhängig davon, welche Seite der Münze Sie am Ende, 1 oder 2, kann es Zeiten, dass es notwendig wird, um vorübergehende Hilfe / Erleichterung bieten Auf der Haut;; Sie können nicht zulassen, dass der Hund durch übermäßiges Kratzen, Lecken oder Kauen Schaden anrichtet. Nachfolgend finden Sie eine Liste natürlicherer Methoden, um die juckenden Hautprobleme Ihres Hundes (an der Oberfläche) zu lindern. Auch bei der Verwendung eines unserer Antioxidantien-Unterstützungsprodukte Antioxidationsmittel ODER Gekeimtes Granulat. Mit den folgenden Methoden werden Sie wahrscheinlich die eine oder andere Möglichkeit finden, um stark belastete Bereiche des Körpers Ihres Hundes zu entlasten. Während diese "vorübergehenden Juckreiz-Linderung" unten angeboten werden, können Sie mehr von unserem lernen NEUES INFORMATIVES VIDEO.

Backsoda: Erinnerst du dich nicht an die Tage, als Mama jedes Mal Backpulver benutzte, wenn wir Juckreiz hatten? Es ist preiswert und alles, was Sie tun müssen, ist es mit etwas Wasser zu mischen und die Paste auf die juckenden Stellen des Hundes aufzutragen.

Apfelessig: Mischen Sie einen Teelöffel davon zweimal täglich in das Futter Ihres Haustieres, um einen zusätzlichen Nutzen zu erzielen. Sie können dies auch direkt auf die juckenden Stellen sprühen, aber bei offener Wunde mit etwas Wasser verdünnen.

Gekochte Bucht-Blätter: Rezept >> 1) 5-6 Lorbeerblätter in 1.5 Tassen Wasser geben und 4-5 Minuten kochen lassen; 2) vom Herd nehmen und auf eine sichere Temperatur abkühlen lassen; 3) Verwenden Sie ein feines Sieb, um im Wasser schwimmende Partikel abzusieben, und gießen Sie diese Wassermischung in eine 8 Unzen. Sprühflasche; 4) Tragen Sie diese Wassermischung mit Spray ODER durch Benetzen eines sauberen Tuchs, Wattebällchen usw. auf störende juckende Stellen auf.

Bittersalz: Dies ist besonders hilfreich bei juckenden Füßen Ihres Hundes. Mischen Sie dies mit etwas kaltem Wasser und legen Sie die Füße Ihres Hundes für 5 bis 10 Minuten hinein, aber stellen Sie sicher, dass er das Wasser nicht trinkt.

Kokosnussöl: Es ist bekannt, dass Kokosöl bei vielen Problemen mit Haustieren Wunder wirkt. Die topische Anwendung hilft, die juckende Haut zu lindern und Candida Albicans zu bekämpfen (da es sich tatsächlich um eine Candida-Hefe-Infektion handelt und wahrscheinlich nicht um Allergien). Sie können auch eine kleine Menge davon in das Futter Ihres Haustieres mischen. Ich habe das nicht persönlich gemacht, aber ich habe gehört, dass es wirklich hilft.

Fischöl: Dies ist besonders hilfreich für trockene Haut. Reiben Sie etwas Fischöl auf jene juckende Punkte und sehen Sie Ihren Hund anfangen zu lächeln.

Wir lieben unsere Hunde wie wir alle und möchten, dass sie jederzeit glücklich und gesund sind. Die aufmerksamsten Hundebesitzer achten sehr genau auf die Gesundheit ihres Hundes, suchen Rat und graben nach Wurzel von irgendwelchen Beschwerden, die sie haben können. Diese natürlichen Lösungen für juckende Haut sind eine großartige Möglichkeit, die Nebenwirkungen vieler moderner Medikamente zu vermeiden. Wenn Sie einen Hund haben, der an saisonalen „Allergien“ leidet, fragen Sie sich W.hy. Sollte mein Hund in den Frühlings- und Sommersaison unangenehm sein? Sollte er in Nesselsucht ausbrechen, wann immer er nach draußen geht, um zu spielen?

Suchen Sie hier nach dem zugrunde liegenden Problem. Sehr oft beinhaltet die Antwort Ernährung. Versuchen Sie einen gesunden Ansatz, um der juckenden Haut Ihres Hundes zu helfen… und seine Gesundheit von innen heraus wiederherzustellen.


Empfohlene Produkte bei Problemen mit „einfachen“ Problemen mit juckender Haut bei Hunden

Granulat für eine wirtschaftliche Vorliebe, die Behandlungen für Convenience

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!