0 Artikel

Dog Harngesundheit, Urinkristalle und Steine

Harnkristalle bei Hunden

Harnkristalle bei Hunden

In der Blase gebildete Kristalle können Probleme mit Ihrem Hund verursachen, da sie den Urinfluss entweder teilweise oder vollständig blockieren können. Häufige ursächliche Faktoren sind ein hoher Urin-pH-Wert, Harnreizungen, bakterielle Infektionen oder Kontaminationen.

Wasserverbrauch

Auch die Qualität und Menge des verbrauchten Wassers spielt eine Rolle. Hunde neigen oft dazu, nicht genug Wasser zu konsumieren. Kombinieren Sie dies mit Wasser, das zu lange stehen darfgoder sammeln Sie auf andere Weise Bakterien, und Sie haben ideale Bedingungen für die Bildung von KRISTALL.

Wie Struvitkristalle entstehen

Wenn sich innere Bakterien vermehren, interagieren sie mit den Wänden der Blase und produzieren Ammoniak als Nebenprodukt. Diese Wirkung erhöht den lokalen pH-Wert der Blase und erhöht die Bildung von Kristallen. Der Aufbau beginnt den Urinfluss einzuschränken. Allein gelassen können diese Blockaden zu einem ernsthaften Gesundheitsproblem führen.

Kristalle & Steinbildung

Struvit ist der Name für den Kristall aus Magnesium, Ammonium und Phosphat. Struvitkristalle sind im normalen Urin nicht ungewöhnlich und haben in der Regel keine Bedeutung. Aber wenn sie in sehr großen Mengen vorhanden sind, kann dieser Aufbau Blockaden verursachen und sogar bilden Steine, die dann schädlichere Blockaden verursachen können. Die Steinbildung ist mit einem anhaltenden Problem verbunden und tritt wahrscheinlich häufiger bei Hunden auf. Und die Steine ​​sind viel ernster als die Kristalle. Die Behandlung durch einen qualifizierten Tierarzt sollte sofort in Anspruch genommen werden.

Symptome von Harnkristallen bei Hunden

Typische Symptome sind Inkontinenz (unkontrolliertes Auslaufen), zu häufiges Urinieren, Benetzung oder Unfälle zu zufälligen Zeiten. Und auf der anderen Seite die Unfähigkeit urinieren, wenn man es tatsächlich versucht. Die Tierarztbehandlung umfasst normalerweise eine Untersuchung, um die genaue Art der anzugreifenden Bakterien zu finden, und anschließend eine Verschreibung von Antibiotika, um diese Infektion unter Kontrolle zu bringen. Hunde sind oft lustlos, verlieren den Appetit und trinken wahrscheinlich nicht - dies ist eine schwierige Zeit für den Hund.

Natürliche Unterstützung für Harnkristalle bei Hunden

. NZYMES® Produkte können sehr hilfreich sein und den körpereigenen Teil des Heilungsprozesses unterstützen. Das Tier dazu bringen, etwas Einfaches / Hilfreiches wie Joghurt zu essen Sprossen Granulat gemischt (oder zerkleinert Antioxidantien), wird nicht nur einige leistungsstarke Ernährung in den Körper, kann es unterstützen / Kraftstoff-Recovery-Fähigkeiten. Hinzufügen Ox-E-Drops zum Trinkwasser oder zum Gericht kann helfen, Reinheit beizubehalten und etwas hinzuzufügen Bac-Pak Plus Mit dem Joghurt können Sie die benötigten „freundlichen Bakterien“ wiederherstellen, um die Immunfunktion zu stärken und sich gegen die eindringenden Bakterien zu verteidigen.


 

Produkte empfohlen mit Dog Harngesundheit Herausforderungen