1 Gegenstand
Seite auswählen

Emmets Atemproblem: Welpenpneumonie

Welpenpneumonie

Emmet war verstopft

Vor zwei Monaten haben wir unseren neuen Bulldoggenwelpen mit nach Hause gebracht. An diesem Tag bemerkten wir sofort, dass etwas mit ihm nicht stimmte. Abgesehen von grünem Schleim aus seiner Nase klang er schrecklich verstopft. Wir brachten ihn sofort zum Tierarzt und erfuhren, dass Emmet eine Lungenentzündung hatte. Dies ist eine sehr schwere Krankheit für jeden Hund, insbesondere für einen 9 Wochen alten Welpen. Wir waren offensichtlich sehr besorgt.

Vom Tierarzt verschriebene Medikamente

Unser Tierarzt verschrieb Antibiotika und schien nicht sehr optimistisch über Emmets Zustand zu sein und würde uns nicht versichern, dass es ihm gut gehen würde.

Immer noch keine Verbesserung

Nach einer Woche mit den Antibiotika gingen wir zurück zum Tierarzt, um zu sehen, ob sich sein Zustand besserte. Seine Röntgenaufnahme der Brust zeigte keine Anzeichen einer Besserung. Tatsächlich hatte der Tierarzt das Gefühl, dass Emmet tatsächlich schlechter wurde, da jetzt über 80% seiner Lungen beeinträchtigt waren.

Online nach Hilfe suchen

Wir waren ziemlich verärgert und suchten nach etwas, das unseren Welpen retten könnte. Nach vielen umfangreichen Online-Suchanfragen sind wir auf Ihre Website gestoßen und haben festgestellt, dass es nicht schaden würde, Ihr Produkt auszuprobieren. Das Nzymes® Ox-E-Drops kam an einem Dienstag Nachmittag an und ich fing sofort an, die Tropfen in einen Verdampfer zu setzen, um das zu beginnen Atemprogramm.

Ox-E-Drops aufgenommen und verdampft

Ox-E-Drops für Haustiere-smlAn diesem Freitag (2.5 Tage nach dem Eintreffen der Tropfen) brachten wir Emmet zum Tierarzt, um eine weitere Röntgenaufnahme der Brust zu machen. Ich gebe zu, ich habe nicht viel gehofft, dass sich etwas geändert hat. Der Tierarzt sagte jedoch, dass sich seine Lungen signifikant verbesserten und dass sie nicht 80%, sondern jetzt 50% waren. Ich verstärkte meine Bemühungen und gab Tropfen in seine Wasserschalen, während ich die Vaporizer-Therapie fortsetzte. Eineinhalb Wochen später brachten wir Emmet zum Tierarzt, um eine weitere Röntgenaufnahme zu machen. Wir waren begeistert zu erfahren, dass seine Lungen zu 90% gereinigt waren!

Emmet geht es so viel besser

Während Emmet auch in dieser Zeit auf Antibiotika war, sind wir davon überzeugt, dass die Nzymes® Ox-E-Drops haben den Wiederherstellungsprozess beschleunigt und unterstützt. Emmet ist jetzt vier Monate alt (heute) und es geht ihm gut! Die Tierärzte sind alle erstaunt, wie gut es ihm geht. Seine Lungen sind zu 100% gereinigt und er wurde vollständig von einer Welpenpneumonie befreit. Er ist ein blühender, sehr gesunder und glücklicher Bulldoggenwelpe. Daran habe ich keinen Zweifel Nzymes® Ox-E-Tropfen rettete meinen Welpen. Obwohl er gut ist, fahre ich fort Ox-E-Drops in seinem Wasser und Essen. Vielen Dank für Ihre Hilfe. Du hast Emmet gerettet!

Colleen DellaBella - Wharton, NJ


Verpasse nicht unseren Gesundes Atmungsprogramm; Oder dieses Video ansehen, um zu sehen, wie einfach es ist

 


Produkte, die für diese Welpen-Lungenentzündung verwendet werden 

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!