0 Artikel

Evaluation Diskussion über den Bordetella-Impfstoff

Es scheint, als ob man eine Meinung über Impfstoffe teilt, ist in diesen Tagen wie über Politik oder Religion zu sprechen ... mit Ihren Schwiegereltern ... am ersten Tag eines einwöchigen Besuchs.Hundehütte Hustenimpfstoff

Schlechte Idee.

Doch hier bin ich eine Diskussion. Es geht nur um die Bordetella Impfstoff für Hunde. Zwar gibt es zwei sehr unterschiedliche Meinungen, aber es gibt auch einige wichtige Fakten, denen beide Seiten zustimmen. Stell dir das vor.

Ein paar akzeptable Grundlagen

Bordetella ist eigentlich ein Familienname für eine ganze Familie von Bakterien. Bordetella pertussis, para pertussisund bronchiseptica Schließen Sie sich zusammen, um Schleim und unaufhörlichen Husten zu teilen, wohin sie auch gehen. Sie genießen auch eine Reizung zwischen den Arten… Pertussis und Para Pertussis werden beim Menschen als Keuchhusten übersetzt. Bronchiseptica ist besser bekannt als der beliebte Zwingerhusten (Bordetella alias die Hundekälte). Es kann auch auf Menschen übertragen werden, bei denen B. bronchiseptica diagnostiziert wird. Es gibt einige Streitigkeiten über die Häufigkeit und die Bedingungen von Hund / Mensch-Transfers, aber es gibt keinen Streit darüber, dass dies passieren kann und tut.

Bordatella ist sehr ansteckend

Zwingerhusten (Bordetella) ist unglaublich ansteckend und wird in Bezug auf Beliebtheit und Schwere mit der Erkältung verglichen. Die gute Nachricht - alle sind sich einig, dass dies eher ein Ärgernis als ein bedrohlicher Zustand ist. Obwohl die dadurch verursachten Hack- und Erstickungsgeräusche alarmierend sein können. Es wird als bezeichnet selbstlimitierend Krankheit, die keine Behandlung erfordert. Sehr junge oder sehr alte Hunde können jedoch bei Exposition zusammengesetzte Zustände entwickeln und zusätzliche Aufmerksamkeit erfordern.

Social Hangouts sind Hotspots

Es ist ein großer Fan davon, an beliebten Orten wie dem Tierarztbüro, dem Hundepark und Hundehütten abzuhängen. Seine Popularität macht es zu einem großartigen Kandidaten für einen Impfstoff - und tatsächlich gibt es… das ist richtig, Bordetella-Impfstoff. Eine, die fast so beliebt ist wie Kennel Cough. Es ist ein erforderlicher Impfstoff für jeden Hund, der eine Unterkunft sucht, und es ist ein Impfstoff, den die meisten Tierärzte für jeden Hund empfehlen - alle sechs Monate oder als jährlicher Booster.

Jetzt für die gemeinsamen Fakten über den Zwinger Hustenimpfstoff selbst:

Zu impfen oder nicht zu impfen, was zu beachten ist

Bordetella-ImpfstoffMeine einfache Frage lautet: Warum sollte ich der langen Liste der Impfstoffe einen weiteren Impfstoff hinzufügen, wenn es nur eine geringe Wahrscheinlichkeit gibt, dass der Impfstoff genau den Zustand verursacht, den er vermeiden möchte? Es macht keinen Sinn, besonders wenn es keine Möglichkeit gibt zu wissen, ob es überhaupt für meinen Hund wirksam wäre?

Es ist auch erwähnenswert (meiner Meinung nach), dass es ähnlich wie der beliebte Grippeimpfstoff, den wir Menschen genießen, nur versuchen kann, bestimmte Stämme wirksam zu immunisieren. Es gibt mehr als 40 Stämme von Zwingerhusten (dh Hundekälte, dh Bordetella), und der Bordetella-Impfstoff bietet nur eine Exposition gegenüber 10 bis 14 Stämmen. Wer möchte die mathematischen Wahrscheinlichkeiten in diesem Fall untersuchen?

Jemand?

Ich auch nicht.

Vergleich mit Grippeschutzimpfung

Hier werde ich eine kurze Vergleichssituation anbieten: Ich habe früher für eine lokale Nachrichtenstation gearbeitet - jedes Jahr, wie Uhrwerk, drängten sie, ermutigten und wiederholten immer wieder die Gemeinde und alle Mitarbeiter, um unsere Grippe-Schüsse zu bekommen. Ich kenne nur einen anderen Kollegen, der die Ermutigung ablehnte und doch jedes Jahr, wie Uhrwerk, der Rest der Nachrichtenmitarbeiter begann, wie Fliegen zu fallen.

Außer mir und meinem nadel-phobischen Freund.

Ich dachte eigentlich, den Impfstoff ein Jahr zu bekommen - nur um ein paar Tage frei zu machen, wie der Rest meiner Mitarbeiter.

Erhaltung der natürlichen Immunität

Mein Punkt? Ich war mehr immun gegen die Grippe als jeder, der den Stock bekam - oder die Nasenbehandlung. Warum? Wahrscheinlich, weil ich schon vor vielen Jahren die Grippe bekam. Und machen Sie keinen Fehler - es war ein doozy. Ich werde dir die Details ersparen, aber diese Grippe macht etwas Erstaunliches für mich. Meine doozy Grippe (was auch immer ihre Belastung) kämpft die Grippe für mich jedes Jahr, da ich es genossen habe - natürlich.

Im Streben nach Transparenz gebe ich zu, dass ich an die Macht unserer erstaunlichen Körper glaube - unsere und alle Kreaturen. Ich bevorzuge Knoblauch zu Antibiotika und eine nahrhafte Diät ohne die neuesten Wunderpillen. Ich kann auch nicht einmal daran erinnern, das letzte Mal füllte ich ein Rezept jeglicher Art.

Lass meine Vorliebe klar sein - ich will das gleiche für meine Pelz Babys. Wenn etwas nicht lebensbedrohlich ist, werde ich Auspuff alle natürlichen Routen bevor ich zum Tierarzt gehe, um eine schnelle Lösung und eine große Rechnung zu erwerben.

Das Fazit lautet: Ob Sie sich für den Bordetella-Impfstoff entschieden haben oder nicht, es ist nicht das Ende der Welt. Und es ist sicherlich kein Grund, Ihre Beziehung zu den Schwiegereltern zu gefährden.


Produkte empfohlen für Zwinger Husten Herausforderungen bei Hunden

Möchten Sie $ 5 speichern?

Registrieren Sie jetzt Ihr Konto und erhalten Sie 500 Punkte im Wert von $ 5 von Ihrem Einkauf!