1 Gegenstand

Hoobies Probleme: Hautausschlag, Wunden, Abszesse, Ausfluss und Haarausfall

Hat Ihr Hund blutige Wunden, Abszesse, stinkenden Geruch oder Ausfluss und schweren Haarausfall? Wurden Allergien für diese Probleme verantwortlich gemacht? In diesem Testimonial geht es um die Art von Arbeit, die wir hier bei leisten NZYMES® jeden Tag, um Menschen wie Ihnen zu helfen! Bevor wir uns mit den Details der Geschichte von Frau Greyson befassen, werden wir Beispielfotos von Hoobie verwenden, um einen Punkt zu veranschaulichen - über den Unterschied zwischen „diesen Tagen und diesen Tagen“. Bevor wir mit unserem fortfahren PunktBitte überprüfen Sie diese Vorher- und Nachher-Fotos sorgfältig, die nur wenige Wochen voneinander entfernt sind. Fortsetzung…

In unseren früheren Tagen bei NZYMES, als sich die Tierarztbehandlungen lediglich auf Antibiotika und Steroide konzentrierten, war es ziemlich häufig, dass sich solche schwerwiegenden Hautprobleme so schnell erholten. In diesen Tagen ist es mit den "exotischeren" Medikamenten zur Unterdrückung des Immunsystems wie Atopica oder Apoquel (wenn sie verwendet werden) zweifellos viel schwieriger, solch schnelle Ergebnisse zu erzielen - aufgrund der negativen Auswirkungen dieser fortgeschritteneren Medikamente. Dies ist lediglich unsere Warnung an die Kunden von Nzymes, dass die Herausforderungen, denen sich diese Tage gegenübersehen, bedeutender sind - eine längere Bearbeitungszeit für solche Probleme. Nun zu Frau Gerysons Geschichte über Hoobie…

 

Juli 2006

Sie denken wahrscheinlich: "Wenn es zu gut klingt, um wahr zu sein, ist es es wahrscheinlich." Das habe ich auch gedacht - bis ich es versuchte NZYMES®. Mein Hund war so schmerzhaft, dass ich entschlossen war, entweder ein Produkt zu finden, das die Schäden von Antibiotika und Steroiden für seine "Allergien" auslöschen oder selbst machen würde.

Ich habe die Zutaten studiert, die in der NZYMES® Produkte für Leute, also wusste ich das NZYMES® hatte das richtige Zeug. Ich war mir nicht sicher, welche Menge pro Pfund ich verwenden sollte. Als ich das entdeckte NZYMES® sind menschliche Produkte, die ich beschlossen habe, dies zu nehmen NZYMES® Ergänzung zusammen mit meinem Hund, Hoobie.

Vor der Verwendung der NZYMES® Healthy-Skin KitMein armer Hund hatte offene, blutige Wunden an Brust und Bauch, Abszesse zwischen den Zehen, einen schrecklichen stinkenden Ausfluss, massiven Haarausfall und es musste ihn verrückt gemacht haben, juckend zu sein und sich roh zu nagen. Irgendwann dachte ich darüber nach, ihn niederzulegen, wenn ich nichts finden konnte, um sein Leiden zu lindern. Die Tierärzte wollten ihn immer wieder in Antibiotika und Steroiden ertränken und würden nicht in Betracht ziehen, dass ihre Behandlung zum Kernproblem beitragen könnte: Schlechte Darmgesundheit aufgrund der kontinuierlichen „Zerstörung“ der guten Bakterien im Darm.

Sie sehen, ich habe meinen Hund mit 4 Wochen aus der Zeitung geholt. Sie sagten mir, die Mutter sei gestorben und in drei Tagen, und ich wusste warum - PARVO. Am zweiten Tag hatte ich bereits einen Tierarzttermin vereinbart, aber Hoobie wurde so träge, dass ich ihn sofort aufnahm. Sie sagten, es handele sich wahrscheinlich um Würmer und durchliefen die übliche Routine. Am dritten Tag würde er nicht essen, trinken und einfach lustlos an der Hintertür liegen. Seine Haut würde nicht zur Not zurückprallen und ich wusste, dass er direkt vor meinen Augen dehydrierte. Ich nahm ihn wieder auf und wurde informiert, dass er hatte Parvo. Er verbrachte die nächsten vier Tage und Nächte mit intravenösen Antibiotika, die in der Tat sein Leben retten.

Leider hat es auch seinen GI-Trakt und das Immunsystem stark beeinträchtigt (obwohl sie mir gesagt haben, dass ich verrückt war, dies zu suggerieren) und für den nächsten 3 Jahre seines LebensEr ging um die Runde herum Antibiotika und Steroidbehandlungen.

Also, (endlich) hatte ich genug und ich bin froh, dass ich es getan habe, weil NZYMES® funktioniert wirklich! Hoobie hat immer noch einige Narben (kahle Stellen), von denen er sich nur vor Juckreiz sinnlos genagt hat, aber er sieht aus, riecht und fühlt sich wunderbar an. Er ist wieder glücklich, mit einem üppigen Mantel und liebt es immer noch, sich einzurollen

Ich bin so dankbar NZYMES® für die Herstellung dieser Produkte. Ich möchte nicht einmal daran denken, wie mein Leben ohne meinen Hoobie aussehen würde.

Wenn du gesagt hast, dass dein Hund "Allergien" hat und Prednison oder Antibiotika braucht - das kann sehr gut sein, aber die Aufrechterhaltung einer gesunden Darmflora ist wichtig und sollte nicht ignoriert werden. Also versuche NZYMES®. Folgen Sie dem Programm - es funktioniert wirklich !!

K. Greyson, IL

NZYMES HINWEIS:  Das Argument „Allergien gegen Hefe“ ist damit verbunden Hundehaut und Juckreizprobleme geht in unserer modernen Welt ständig weiter - wo Steroide und Antibiotika die sogenannte Lösung für nahezu jedes Problem zu sein scheinen. Seit 1999 gibt es noch keinen Fall, in dem diese Medikamente eine Antwort auf Hunde mit schrecklichen Hautproblemen gaben. Unser Hefeentfernungsprozess - um den Darm wieder ins Gleichgewicht zu bringen - (jetzt als Programm für gesunde Haut bezeichnet) weist eine enorme Erfolgsbilanz positiver Ergebnisse auf (weit über 90%). Auf der anderen Seite der Medaille stoßen wir jedoch regelmäßig auf Fälle, in denen ein Hund absolut NULL Hautprobleme hat, bis diese Behandlungen angewendet wurden. Hier sind einige Fallbeispiele, die der neugierige Leser auf Wunsch erkunden kann:  RAJA  or  JASPER.


 

Produktempfehlungen für hefige Hautprobleme bei Hunden